Autor Thema: Pino  (Gelesen 1739 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Pino
« am: Januar 12, 2008, 14:31:19 »
So und schon hab ich das nächste problem:

ich geh ab und an mit pino (10 jahre aöter golen retriever) gassi... er ist wirklich total lieb und hört super... nun hab ich aber immer weniger zeit für ihn, seine besitzerin ist shcon sehr alt und kann kaum noch laufen, nun hat ihr mann krebs und sie muss rund um die uhr für ihn sorgen...
eigentlich müsste ich pino nun immer öfter holen, kann ich aber zeitlich nicht, mein bruder will nicht und meinen eltern kann  ichs auch nicht aufhürden, die haben auch genug um die ohren...
die besitzerin scheint immer aussichtsloser und ich habe das gefühl sie trinkt...sie schafft es auch icht wirklich mit dem TA...meistens fährt sie mich runter und holt mich wieder denn sue sagt sie schafft das nervlich nicht und kann keine krankenhäuser mehr sehen (ihr mann hat lange jahre schon krebs und ich vermute er ist nun im endstadium...)  :(
pino tut mir richtig leid und ich weiß auch nicht weil wenn ich nicht mit ihm laufe kommt er nur kurz zum geschäft verrichten raus...
mein gedanke war halt ein neues zuhause zu suchen aber das würde nicht gehen weil sie sooo an ihm hängt und ich glaube ihn abzugeben wäre sie dann das völlige ende...
habt ihr ne idee was ich da machen könnte?
bin wirklich für alles offen...

traurige grüße isabelle
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline Klein-Betti

  • Schlappi-Fan!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2007
  • Beiträge: 4.519
  • Geschlecht: Weiblich
  • Klein-Lilli, das kleine schwarze Monster :)

  • Meine Fotos
Re: Pino
« Antwort #1 am: Januar 12, 2008, 14:51:18 »
Huhu,
ich denke der Hund gibt der Dame einen Halt in dieser schweren Zeit.
Suche doch jemanden, der regelmäßig mit dem Tier gehen kann --> oft sind doch jüngere Mädels da ziemlich scharf drauf (also ich war das, als ich damals so 10-15 Jahre alt war)....vielleicht kannst du einen Supermarkt-Aushang machen. So würde das Tier vielleicht nicht täglich, aber doch 2-3 mal die Woche eine schön große Runde bekommen.
viele liebe Grüße von Betti

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Pino
« Antwort #1 am: Januar 12, 2008, 14:51:18 »

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Pino
« Antwort #2 am: Januar 12, 2008, 14:58:47 »
Ja das wär auch meine Idee gewesen .... mach doch bei deinen TA nen Aushang das Pino Gassigänger sucht oder du fragst mal Mädels in der Nachbarschaft .....

Übrigens wenn du den Eindruck hast sie trinkt dann steig nicht in dieses Auto ein .... was wenn die dich mal samt Auto an die Wand setzt?


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Pino
« Antwort #3 am: Januar 12, 2008, 16:51:40 »
also supermarkt oder sowas gibt es hier nicht, da wo ich wohne das ist en ganz ganz kleines "kaff" mit rund 1300 einwohnern...
ich lauf auch gern mit ihm... ;) hier gibts noch 2 mädels denen ich es zumuten würde, aber die eine will nicht und die andre kanns auch zeitlich net weil sie noch 1 pflegepferd hat...
das andre problem ist halt das die besitzerin net mag das noch mehr leute mit ihm gehen, also s geht nomal wer ich und sie mir sind also zu dritt...sie sagt sie will keine fremden mehr hier...ich vermute es ist mal wegen ihrem mann weil der sieht schon richtig fertig aus und die wohnung ist halt au nie so in schuss aber ich´mein wann soll das denn die gute auch noch machen???
und das nächste ist halt pino wiegt so um die 35 kilo ist riesig und hat auch edmentsprechend kraft und man muss halt auch wirklich nen hund führen können und muss schon auch streng zu ihm sein...
ich kenn das halt weil meine mutter immer mehrere huskys hatte...

Übrigens wenn du den Eindruck hast sie trinkt dann steig nicht in dieses Auto ein .... was wenn die dich mal samt Auto an die Wand setzt?
naja bisher hat sie mich nur 2mal zum TA gefahren, ganz geheuer ist es mir auch nicht aber als sie fuhr hatte ich net das gefühl das sie davor getrunken hatte...
oh mann die geschichte nimmt mich echt richtig mit!!
LG isi
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline Blaumeisli

  • Fabienne
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 1.143
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Pino
« Antwort #4 am: Januar 12, 2008, 19:46:36 »
..das ist echt keine schöne Geschichte...  :rolleyes: aber wenn ihr zu dritt seid, dann finde ich sollte es doch möglich sein, dass Pino auf sein Pensum kommt.. oder nicht? Wie alt ist er denn? Hat sie keinen Garten oder so was, wo sie ihn auch mal raus lassen kann, wenn sie nicht so viel Zeit hat?
..und: Hast du mit ihr denn schonmal darüber gesprochen?? Ich mein, dass du nicht mehr so viel Ziet hast und es wirklich gut wäre, der Hund hätte genügend Auslauf?

Drück die Daumen, dass du eine angenehme Lösung findest..  :)

Lieber Gruss Fabienne ...und ein offizielles Danke an Snoopy!

Offline mel

  • WN-Goldstück
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Mai 2007
  • Beiträge: 3.134
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Pino
« Antwort #5 am: Januar 12, 2008, 20:31:21 »
Hi isi,
ich denke die Dame sollte nicht so egoistisch sein, weil sie keine fremden Leute im Haus haben will... so nen Mädel im Alter von 13-18 sagen wir mal wird bestimmt nichts böses anrichten.. man kann sich ja auch vorher kennenlernen, ich denke mal das würdest Du auch in der Anfangszeit mal unterstützen, bis das Vertrauen da ist. Du könntest ja 2-3 x mit nem neuen Mädchen zusammengehen und dann macht sie es alleine wenn Du es ihr zutraust...
mir tut einfach nur der Hund leid, wenn er nur zum Geschäft-verrichten kurz an die frische Luft kommt...

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Pino
« Antwort #6 am: Januar 13, 2008, 17:08:25 »
Wie alt ist er denn? Hat sie keinen Garten oder so was, wo sie ihn auch mal raus lassen kann, wenn sie nicht so viel Zeit hat?
..und: Hast du mit ihr denn schonmal darüber gesprochen?? Ich mein, dass du nicht mehr so viel Ziet hast und es wirklich gut wäre, der Hund hätte genügend Auslauf?
pino ist 10 jahre alt, doch er hat einen sehr sehr großen garten wo er auch den ganzen tag zugang zu hat...aber er ist wahnsinnig anhänglich und lässt seine menschen keine 5 minuten allein...
ich habs ihr gesagt und sie merkt ja auch das ich nicht mehr sehr oft kommen kann...

ich denke die Dame sollte nicht so egoistisch sein, weil sie keine fremden Leute im Haus haben will... so nen Mädel im Alter von 13-18 sagen wir mal wird bestimmt nichts böses anrichten.. mir tut einfach nur der Hund leid, wenn er nur zum Geschäft-verrichten kurz an die frische Luft kommt...
ich denke sie will niemanden mehr im haus weil ihr mann so schlimm aussieht und die wohnung und vll auch wegen dem alkohol???!!
mir tut er ja auch so schrecklich leid, es ist und bleib ein richtig großes problem...
ich hoffe echt uns hier fällt ne lösung ein...
LG isi
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf