Autor Thema: Mein Hund ist weg  (Gelesen 5622 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tine

  • Gast
Mein Hund ist weg
« am: September 26, 2007, 07:24:25 »
Hallo,

unser Hund ist seit Montag verschwunden. Eine Nachbarin hat geklingelt und gesagt, das Gartentor stünde auf und Biene sei weg. Meine Mutter ist gleich hinterher. Ein anderer Nachbar hat sich gleich in sein Auto geschwungen. Zuletzt hat meine Mutter sie an der Hauptstraße gesehen, wie sie zwischen die Autos gelaufen ist. Gott sei Dank ist dabei nichts passiert. Der Nachbar meinte dann, mit dem Auto wären sie schneller und als sie dann um die Ecke bogen war Biene verschwunden. Wir haben sie  6 Std. gesucht. Gestern auch nochmal aber es gibt keine Spur.

Wir wohnen in nem kleinen Dorf und eigentl. weiß jeder zu wem der Hund gehört aber alle Leute die wir gefragt haben, haben sie nicht gesehen. Wir haben beim Tierheim, der Polizei und Tierärztlichen Hochschule in Hannover angerufen aber nirgends eine Spur. Der Hammer war aber, als ich beim Tierarzt nachgefragt habe, meinte die Arzthelferin, dass am Montag noch zwei weitere Beagle in umliegenden Städten verschwunden seien. Die seien auch weggelaufen und nicht wieder aufgetaucht.

Biene ist doch schon 12 Jahre alt und hat auch ein weißes Gesicht. Wer sollte denn einen offensichtlich alten Beagle klauen?! Dazu kommt, dass wir sie mit 3 Jahre bekommen haben und sie vorher in der TI-Ho Hannover als Versuchshund herhalten musste. Vielleicht ist sie so verstört, dass sie nur den Weg nicht findet aber dann hätte sie uns doch hören müssen als wir sie gesucht haben.

Ich weiß nicht, was ich noch tun soll  :(

Offline Ina

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Feb 2007
  • Beiträge: 554
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #1 am: September 26, 2007, 08:10:17 »
Mensch du arme das ist ja schrecklich!  :troest:

Vielleicht könntest du beim Jäger noch anrufen der die umliegende Jagd hat.
Zettel aushängen und in Zeitungen inserieren hilft vielleicht auch was.

Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass sie wieder auftaucht!
Lg Ina



Kleines Seelchen bist nun fort, als Englein an einem schöneren Ort
In Erinnerung an Hobbit, Hobbit van Wusel, Needlz und Lilli

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #1 am: September 26, 2007, 08:10:17 »

Offline paulina

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Jul 2007
  • Beiträge: 171

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #2 am: September 26, 2007, 09:40:58 »
Oh wie schrecklich. Ich kann so mit Dir mitleiden. Ich hoffe ganz doll, daß alles gut wird!! :(

Offline Shinokaori

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Nov 2006
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #3 am: September 26, 2007, 10:34:16 »
Oh man das tut mir so leid :(
Ich drück euch die Daumen, dass ihr die Kleine findet.
Liebe Grüße,
Shinokaori

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #4 am: September 26, 2007, 10:42:09 »
Man das ist ja blöde  :( Ich würd auch unbedingt die Jäger anrufen und denen Bescheid sagen ..... Nun denk bitte nicht gleich das sie wer geklaut hat ..... Denke positiv sie wird bestimmt wieder auftauchen :troest:


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Tine

  • Gast
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #5 am: September 26, 2007, 11:55:43 »
Wir haben den Jägern gestern Bescheid gegeben. Der eine meinte aber, dass sie den Weg nach Hause hätte finden müssen. Wir werden noch eine Anzeige in die Zeitung setzen. Aber wenn einem ein Tier zuläuft oder man eins findet, sagt man doch im Tierheim Bescheid und behält es  nicht einfach oder?  :weissnich:

Offline Dodo

  • Gleichstellungsbeauftragter
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mai 2006
  • Beiträge: 2.917
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #6 am: September 26, 2007, 12:14:38 »
Oh je, so 'ne Sch... :(

Also ein zugelaufenes Tier darf man nicht einfach so behalten, das ist Unterschlagung. Leider tun das einige Leute trotzdem. :sauer:

Ich verfolge gerade in einem Hundeforum die Suche nach einem entlaufenen Hund. Mal sehen, ob ich daraus ein paar Tipps für dich entnehmen kann...

Also, Tasso, Tierheime (auch in der Umgebung, Hunde können große Strecken zurücklegen), Tierärzte/-kliniken, Polizei, Jagdpächter (ebenfalls alle in der näheren und weiteren Umgebung informieren, nicht zuletzt damit sie den Finger gerade lassen!).

Aushänge machen, Zeitungsanzeigen schalten.

Threads in Hundeforen.
(Wenn ich das für das eine Forum machen soll, wo ich aktiv bin, dann stell hier bitte ein Foto und eine ausführliche Beschreibung des Hundes ein, wo er entlaufen ist, Kontaktdaten (am besten auch eine Handy-Nr.) usw. Es lesen dann gewiss auch Leute, die es in andere Foren kopieren.)

http://www.wdr.de/tv/service/tiere/entlaufen/hunde.phtml

http://www.hundentlaufen.de/

Ich drück die Daumen, dass er wieder auftaucht!
LG von Thorsten

Offline serafina

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 1.061
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #7 am: September 26, 2007, 12:19:56 »
oh je...dass ist schlimm...weiß genau,wie du dich fühlst...mein rieco ist auch schon mal abgehauen...
hoffe es tröstet dich etwas...denn rieco stand am 7.tag nach seinem verschwinden auf einmal wieder vor der haustür, als meine mum früh zur arbeit wollte...

es ist auf jeden fall gut, dass ihr das TH, polizei und die jäger informiert habt...hoffentlich findet ihr sie bald...
ich würde auch auf jeden fall stechbriefe aushängen...man kann ja nie wissen, wer dort grad spazieren war und den hund mitgenommen hat...
schreibt auch ruhig ne anzeige in die zeitung...kann nie schaden, denn vor jahren hatten wir nen kater, der jedem hinterher gelaufen ist und eines tages nicht wieder kam...
hätten wir nichts in die zeitung, dann wäre er verschwunden geblieben, denn der mann, dem er folgte, der hätte ihn einfach behalten  :eek:

ist die süße denn gechipt?...dann kannst du es noch bei tasso e.V. melden http://www.tiernotruf.org/
die schicken dann normaler weise plakate zu allen TÄ in D...denn einen chip, kann jeder TA erkennen und sollte jeden hund prüfen  ;)

viel glück! hoffe ihr findet die kleine  :troest:

Edit: dodo war schneller  ;)


wenn du den wahren charakter eines menschen kennenlernen willst, dann gebe ihm macht oder ein tier...

Offline MorAntscha

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 742
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://unsere-tierwelt.de.tc

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #8 am: September 26, 2007, 13:12:57 »
 oh mein gott :flenn: das darf doch nicht wahr sein. mensch  lass dich drücken. Sowas ist immer doof wenn das passiert. Ich wünsche euch alles erdenktliche damit euer Hund wieder auftaucht.
Besucht uns mal ...


Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Mein Hund ist weg
« Antwort #9 am: September 26, 2007, 14:30:50 »
Oh je, na, ich halte mal die Daumen dass sie doch wieder von alleine heimfindet. Hoffentlich wurde sie nicht verschreckt .... upss, weiter denken darf man ja wirklich nicht ....

... hoffe, dass sie bald wieder zuhause ist!
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf