Autor Thema: Mein baldiger Neuzugang - Wotan  (Gelesen 1792 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Shinokaori

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Nov 2006
  • Beiträge: 888
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Mein baldiger Neuzugang - Wotan
« Antwort #10 am: Oktober 04, 2007, 17:15:04 »
Zwergbartagamen haben diesen "Bart" vorn nicht ^^

Zitat
Gut zu unterscheiden sind die beiden Arten auch am Bart. Hat man schon mal beobachtet, dass eine Bartagame den Bart stark aufstellt, dann kann man sich sicher sein, dass es sich NICHT um eine Zwergbartagame handelt. Der Bart von Zwergbartagamen ist kaum ausgeprägt und kann nur leicht aufgestellt werden.
Liebe Grüße,
Shinokaori

Offline Charley

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2004
  • Beiträge: 1.897
  • Geschlecht: Weiblich
    • Golden Retriever Jimi

  • Meine Fotos
Re: Mein baldiger Neuzugang - Wotan
« Antwort #11 am: Oktober 04, 2007, 18:41:13 »
Huhu,
ich find Bartagamen total klasse,wenn ich Platz hätte  :lala:

Glückwunsch zu so einen süßen Neuzugang  :)
Liebe Grüße Charley :)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Mein baldiger Neuzugang - Wotan
« Antwort #11 am: Oktober 04, 2007, 18:41:13 »

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Mein baldiger Neuzugang - Wotan
« Antwort #12 am: Oktober 04, 2007, 18:52:10 »
Hej,
Zitat
Zwergbartagamen haben diesen "Bart" vorn nicht ^^
Zitat
Gut zu unterscheiden sind die beiden Arten auch am Bart. Hat man schon mal beobachtet, dass eine Bartagame den Bart stark aufstellt, dann kann man sich sicher sein, dass es sich NICHT um eine Zwergbartagame handelt. Der Bart von Zwergbartagamen ist kaum ausgeprägt und kann nur leicht aufgestellt werden.
Na sowas! So weit gehen meine Info's dann doch nicht, denn ich kenne nur die mit Bart.
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf