Autor Thema: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze  (Gelesen 4272 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #10 am: Januar 09, 2008, 18:56:53 »
also ab wann der früheste termin ist wo ich ne katze bzw. nen hund impfen kann bzw sollte?
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #11 am: Januar 09, 2008, 19:06:27 »
Nach der Entwurmung ab der 8. Lebenswoche .... 4 Wochen später nachimpfen  ;)


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #11 am: Januar 09, 2008, 19:06:27 »

Offline Drea89

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Weiblich
  • DoN't WoRrY, bE hApPy

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #12 am: Januar 09, 2008, 19:07:33 »
ab der 8 woche die erstimpfung, dann in der 12 woche die zweite mit tollwut und in der 16 woche nachimpfen beim hund.... vor jeder impfung entwurmen...

bei der katze ab der 8 woche erstimpfung 4 wochen später nachimpfen hier auch vorher entwurmen
Lg Drea

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #13 am: Januar 09, 2008, 19:25:24 »
dankeschöööön  :ilwn:
und bei ninchen auch ab 8 wochen gelle?
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #14 am: Januar 09, 2008, 19:43:06 »
ja
Guggst du
Hund

Katze

Das hilft dir bestimmt ..... und tante Google hat mir geholfen  :lala:


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #15 am: Januar 09, 2008, 20:58:56 »
jup die beiden quellen sind echt net schlecht, obwohl meinerseits immer noch fragen offen bleiben  ;)
aber ich denke die kann ich dann echt freitag nochmal in er praxis nachfragen...
danke nochmals  ;)
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline *isi*

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jan 2007
  • Beiträge: 1.152
  • Geschlecht: Weiblich
    • Animal Sos Hofstetten

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #16 am: Januar 12, 2008, 14:25:45 »
so also hab gestern beim schaffen den TA gefragt:

bei hunden und katzen gilt folgendes:
bei der geschlechtsreife geht man von nem halben jahr aus, frühestens wäre ne kastra mit ca. 4 1/2 bis 5 monaten möglich.
entwurmen tut man ab der 3 woche im 3 wochen takt bis zur 12.ten lebenswochen danach im vierteljährigen abstand.
impfen kann man ab der 8ten woche (bei hundne gibt es einen impfstoff der auch schon ab der 5 1/2 woche impfbar ist)...

LG isi
Wirklich reich ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann...

Haben sie heute schon mal ihrer Lieblingstierarzthelferin gesagt, wie hilfsbereit und nett sie eigentlich ist???


Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

http://animal-sos-hofstetten.de.tl
[/b]
Unsere HP von Animal Sos, würden uns freuen wenn ihr euch mal vorbeiklickt!!
 

Offline serafina

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 1.061
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #17 am: Januar 23, 2008, 01:41:41 »
..so, ich geb meinen senf auch noch dazu... :lala:
einen rüden sollte man erst im alter von 12-15monaten kastrieren lassen, damit sie sich "voll entwickeln" können...
und nie vor 6monaten...(in diesem alter werden hunde geschlechtsreif).
bei hündinnen soll man die erste läufigkeit abwarten...

meinen hab ich allerdings auch schon mit 10monaten kastrieren lassen, hauptgrund dafür: markieren in der wohnung...
und er ist ein junghund geblieben...eben ein richtiger döddel...
man merk es total im verhalten, wenn man ihn mit anderen rüden oder "spät-kastraten" vergleicht...
je länger ein rüde rüde sein darf, desto häufiger kommt es vor, dass sie eine gewissen aggression gegen andere rüden aufbauen...

ansonsten wurde ja schon alles gesagt  :)


wenn du den wahren charakter eines menschen kennenlernen willst, dann gebe ihm macht oder ein tier...

Offline Sue

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mai 2008
  • Beiträge: 574
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kastras und Geschlechtsreife bei Hund und Katze
« Antwort #18 am: Juni 10, 2008, 10:08:15 »
also generell würde ich von ner Frühkastration von katzen abraten. Sie werden dann größer und werden so zusagen nicht erwachsen, was bei der Vergesellschaftung oder wenn sie freilauf hat bei Umgang mit anderen Katzen problematisch sein kann. Ich hab meinen Kater mit ca. 6 Monaten kastrieren lassen und das war auch der beste Zeitpunkt


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf