Autor Thema: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???  (Gelesen 1459 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Anna und der kleine Jerry

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein kleiner Jerry

  • Meine Fotos
Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« am: September 17, 2007, 12:00:40 »
Hallo.
Ich habe mal eine Frage. Ich wollte schon immer Katzen haben, mein Verlobter ist aber immer dagegen gewesen.
Wir haben uns ja dann die beiden kleinen, Jerry und Phoebe, angeschafft.
Wir waren jetzt bei Freunden die zwei Katzen haben und plötzlich findet mein Freund gefallen daran.
Aber geht das überhaupt gut? Mit den beiden Ninis???

Danke...



Offline serafina

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 1.061
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #1 am: September 17, 2007, 13:15:57 »
also bei uns leben meine 6 nins, 2 katzen und mein hund...alles kein problem...
meine nins dürfen ja fast den ganzen tag frei in meinem zimmer laufen...und die katzen dürfen da natürlich auch rein, da dir tür immer offen steht...
da gab's noch nie was...die katzen halten sogar eher abstand von den nins...die wiederum sind schon sehr neugierig und wüden die mietzen gern näher unter die lupe nehmen...
dann flüchten die katzen immer auf's bett, stühle...
nachts schläft immer mind. eine katze mit bei mir im bett, dann noch mein hund...und ab und an auch die beiden kleinen nins...bin letztens aufgewacht und konnte mich nicht mal mehr drehen obwohl ich ein 1,40m bett hab  :kicher:

ich denke du/ ihr soltest/et einfach am anfang aufpassen und die nins nicht mit der jungen katze allein lassen...da sind die ja auch noch verspielt und erkunden viel mit den pfoten (krallen und ihren zähnchen  ;)...
aber unter aufsicht ist's kein problem und wenn die katze älter ist...dann gibt's meistens eh nix  ^^
mein erster rammler hat sogar mit meiner älteren mietz in einem korb geschlafen  :hasilove:


wenn du den wahren charakter eines menschen kennenlernen willst, dann gebe ihm macht oder ein tier...

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #1 am: September 17, 2007, 13:15:57 »

Offline Anna und der kleine Jerry

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein kleiner Jerry

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #2 am: September 17, 2007, 13:19:17 »
Ich kenn das eigentlich auch fast so.
Bei meinen Eltern hatte ich auch eine Katze und irgendwann kam ein Ninchen dazu.
Die Katze hat nie was gemacht.
Aber ob das wirklich so war kann ich auch nicht mehr sagen. Ich war damals erst 7....



Offline Drea89

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Okt 2006
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Weiblich
  • DoN't WoRrY, bE hApPy

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #3 am: September 17, 2007, 13:26:43 »
ich hab auch ninchen und katzen, meine katzen interesieren sich gar nicht für die ninchen, wenn die ninchen im freilauf sind legen die katzen sich ab und zu ins gehege aber ansonsten interesieren sie sich nicht für sie ;)
Lg Drea

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #4 am: September 17, 2007, 13:49:21 »
So nen ähnlichen Thread gabs erst hier  ;)


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Anna und der kleine Jerry

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein kleiner Jerry

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #5 am: September 17, 2007, 14:18:13 »
Danke für den Tip. Habe schon alles gelesen.
Naja, ein Riese ist Jerry ja nicht grad.Aber ich bin auch skeptisch.
Deshalb kann ich mich auch noch nicht mit dem Gedanken anfreunden eine Katze zu uns zu holen.
Bin mir halt echt unsicher.Und will ja auch keinen wieder abgeben wollen falls es mal nicht klappen sollte.
Die müssen nämlich auch miteinander klarkommen, da Jerry und Poebs die ganze Wohnung für sich beanspruchen.



Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #6 am: September 17, 2007, 17:18:09 »
Warum sollten Katzen und Kaninchen nicht klar kommen?? Mein Kater war 5 Monate als ich ihn holte ...also im vollen Flegelalter ... für den sind die Hasis soviel wie fernsehen ..... mehr interessiert er sich ned dafür ... mein Hnd war 3 jahre alt als die kaninchen kamen und er kannte solche Tiere gar nicht ... auch ihn interessieren die Hasis recht wenig ..... Ich würde mir da null Gedanken machen wenn ich ne Katze haben will ....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Anna und der kleine Jerry

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Apr 2007
  • Beiträge: 141
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein kleiner Jerry

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #7 am: September 22, 2007, 16:13:21 »
Danke. Wir werden nochmal drüber sprechen.
Ich wüßte auch nicht ob wir dann eine aus dem Tierheim holen oder ein kleines vom Züchter.
Aber da kenne ich mich gar nicht aus, welcher ein guter ist oder nicht.



Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kaninchen und Katzen....Geht das gut???
« Antwort #8 am: September 22, 2007, 19:58:09 »
Katzen sitzen noch mehr im TH als Kaninchen ..... ich würde vom TH holen .... keine Frage


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf