Autor Thema: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden  (Gelesen 4249 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« am: September 20, 2007, 09:46:21 »
Gestern war ich mit meiner Oma unterwegs zum Kartoffeln holen und dann zum tanken nach Tschechien gefahren ....  dabei  hab ich nen toten Dackelmischling gefunden ..... ich sofort umgedreht denn ich wär nicht ich wenn ich da einfach vorbei wäre ohne was zu unternehmen .... leider war der arme Kerl schon tot  :( und da ganz in der Nähe ein Tierheim ist bin ich also nochmal umgedreht und hab dort bescheid gegeben wo er liegt und sie ihn doch bitte holen sollen ... hätte ich den ganzen Kofferraum nicht schon voll Kartoffeln gehabt hätte ich ihn direkt da hingebracht aber meine Oma hätte mich gelyncht wenn ich nen toten Hund auf die Kartoffeln gepackt hätte ..... so kann ich nur hoffen das die Damen ihn holen und hoffen das sich die Besitzer melden und so auch erfahren was mit ihren Liebling geschehen ist ..... nichts schlimmer als in Unwissenheit um sein Tier zu leben .....

Die haben erst gedacht ich hab ihn zusammengefahren und gefragt ob er auch wirklich tot ist .... aber mal ehrlich wenn ich ihn zusammengefahren hätte, dann hätt ich denen das auch gesagt ..... keiner kann was dafür wenn ihn ein Tier vors Auto läuft.... nur dieses dann einfach liegen lassen und sich nicht drum kümmern find ich total schei*** Ich hab auch schon ne Katze von der Straße an die Seite gelegt das sie nicht noch von Autos zermatscht wird und nach 10 min waren die Besitzer gefunden und konnten ihren Tier die letzte Ehre erweisen und es begraben .....

Ich hoffe so für den Hund das sich seine Besitzer sorgen und im TH anrufen  :( er sah ja gar nicht schlimm aus .... er hatte scheinbar sein Rückgrad gebrochen denn er lag nur verdreht da ......  :(


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline ConnyK

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 1.132
  • Geschlecht: Weiblich
  • Lotta & Samson & Conny aus Trier

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #1 am: September 20, 2007, 13:23:53 »
wuah - keine schöne Situation  :troest: kann Dich sehr gut verstehen, denn ich hätte vermutlich sehr ähnlich gehandelt. TH find' ich auch ne gute Lsg, denn dann haben die Besitzer eine Chance zu erfahren, was mit ihrem Tier passiert ist.

..... wen ich schon unbekannterweise so alles beerdigt habe (tiere  ;)).... als Kind habe ich mal eine Maus von einer Baustelle mitgenommen und da wir gerade Besuch hatten und das keiner mitbekommen sollte, habe ich sie dann erstmal schnell bei mir in einer Schublade versteckt. Wollte sie später beerdigen.... Und wie Kinder so sind: ich hab's vergessen  :o nach ein paar Wochen machte sich meine Mutter im Kinderzimmer auf die Suche nach dem "merkwürdigen Gestank".... keiner wusste, wo er her kam. Nunja - als sie die Schublade dann fand, wurde ihr ziemlich schlecht. Und ich habe damals gelernt: tote Tiere nicht einfach mitnehmen, sondern wenn, sofort beerdigen  :lala:
Liebe Grüße von Conny und Lotta & Samson
Für immer im Herzen: Ronja (~2005 -18.09.10) und Fine (05/06-28.06.09)  und Moorle (2003-16.06.08)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #1 am: September 20, 2007, 13:23:53 »

Offline sims

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Apr 2006
  • Beiträge: 2.976
  • Geschlecht: Weiblich
    • http://www.simsoli.com

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #2 am: September 20, 2007, 18:54:49 »
war das direkt in tschechien? wer weiß ob der hund überhaupt jemanden gehört hat, das ist ja dort nicht so. (soll bitte nicht abwertend oder rassistisch klingen, die haben da eben ne andere einstellung zu tieren).
aber falls er doch jemanden gehört, dann haben die besitzer wenigstens die chance es zu erfahren... gibt nichts schlimmeres als wenn ein tier "einfach so" verschwindet.

ich hätte vor 2 tagen fast nen hund überfahren.  :(
ich war auf dem weg zur arbeit, mitten in wien, 6-spurige fahrbahn und ich auf der ganz rechten seite.
da ging einer mit 3 großen hunden spazieren - unangeleint  :rolleyes:
akurat als ich dann ankam sprangen 2 der hunde auf die fahrbahn  :eek: ich in den rückspiegel geguckt, abgebremst, gehupt wie blöde... einer der hunde ist sofort zurück auf den gehsteig, der andere ist stur auf der straße vor meinem auto stehen geblieben.
wisst ihr was der gute herr gemacht hat? keine geste des dankes, daß ich (und alle anderen autofahrer auch) da gebremst habe(n), obwohl ich rechtlich ziemlich schwierigkeiten bekommen hätte wenn ich dadurch nen unfall verursacht hätte (also wenn die hinter mir auffahren). der typ hat seine hunde geschnappt, hat keinen blick uns autofahrern gewittmet, die alle stehen geblieben sind, und ist einfach weitergegangen  :sauer:
ich hatte so ne wut auf den, ich wär am liebsten ausgestiegen und hätte ihn mal gerne so richtig gerüttelt.

wie komm ich als autofahrer dazu nen hund am gewissen zu haben wenn der idiot zu dämlich ist seine hunde mitten im stadtverkehr auf einer 6-spurigen straße anzuleinen? is das so schwer? ich finde sowas unverantwortlich, den hunden und auch den autofahrern gegenüber  :sauer:
lg. sims.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #3 am: September 20, 2007, 21:08:46 »
Nee Sims war nicht in Tschechien .... bei Tirschenreuth ... zum Tanken muss ich nur 20 m über die Grenze und dann dreh ich schon wieder um  ;) in Tschechien hätte ich auch nichts gemacht weil ich da eh nicht wüsste wohin usw ....  :o

Und der Süße lag ja keine 2 km vom TH Tirschenreuth weg und von da hab ich ja auch Max ... somit war es günstig und auch kein Beinbruch da umzukehren ..... wenn er sonstwo gelegen hätte dann hätte ich aber im TH angerufen und bescheid gesagt .....

Meine Oma sagte och jee der arme der sieht aus wie unser Max .... was mich gewundert hat das die zwei alten Damen nicht einmal gesagt haben was geht uns der Hund an .... anscheinend kennen sie meine Macke und ich hab sie schon infiziert damit  :lala:

Ich ruf mal im TH an und frag nach ob sich die Besitzer gemeldet haben .....


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Tine

  • Gast
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #4 am: September 28, 2007, 10:42:56 »
Find ich auch super, dass du Bescheid gesagt hast.  Hoffentl. musste sich der Kleine nicht quälen.  :(

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #5 am: November 18, 2007, 19:30:26 »
So nach langer Zeit weiß ich nun auch endlich was aus den Süßen wurde .....

Das TH hat ihn geholt und hatte ihn drei Tage in der Garage .... einen Zeitungsartikel in der Zeitung und kein Schwein hat sich gemeldet  :kotz:

So ein armes Tier .....  :sauer:

Ich war heut im TH und hab nachgefragt weil ich da nen Igel vorbei gebracht hab ..... ja wie komm ich wieder zu nen Igel ....

Serafina und Rieco waren schuld  :kicher:

Wir waren Gassi und haben vor Serafinas Haus ein kleine Igelchen gefunden ... also eher Rieco und dann ich .... das Würmchen hatte mit einer großen Schachtel 420 g .... und das geht ja nun gar nicht .... Das Th ist überfüllt mit Igel und deswegen bekomm ich ihn die Tage wieder zurück wenn er entfloht ist .... Tjo nun schimpf ich mich auch noch Igelmama .... ich hab ja sonst nix zu tun  :lala:


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #6 am: November 19, 2007, 11:36:06 »
Nina, bei dir gehts ja wieder rund. Schade, dass sich keiner gemeldet hat, dem der Hund abgeht.

Bezüglich der Igel hab ich mich auch bei der Igelhilfe gemeldet (gibts bei uns), da die dieses Jahr extrem viele kleine Igel zum päppeln haben. Da aber jetzt unsere Babys unverhofft dazwischenkamen, haben wir natürlich Chouchou den Vorrang gegeben und sie ins  Haus geholt. Ansonsten hätten wir auch schon überlegt, einen Igel zu holen. Wir haben auch einen im Garten, der da jedes Jahr überwintert und der mir abends schon mal über den Weg lief, wenn ich noch rausging zu den Nins. Er ist nämlich gerne unter der Gartenhütte, direkt neben dem Ninchengehege.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #7 am: November 19, 2007, 13:40:58 »
Ja heuer gibts viel zu kleine Igel .... liegt an dem milden Winter weil die Igeldamen sehr früh den ersten Wurf hatten und dann nochmal einen bekamen ... Igelstationen gibr hier auch .... bei Serafina in der Nähe eine und die hatten AB dran und unser TH ja auch aber die sind voll ..... 2006 im Frühjahr hab ich bei meiner Oma einen ziemlich früh gefunden als es noch nachts fror ... den hab ich auch kurzerhand eingepackt und in meinen Wintergarten deponiert und gefüttert .... das Ende vom Lied war dann, das die Flöhe geschlüpft sind und dann hier alles was Haut und Fell hatte Flöhe bekam .... deswegen wird dieser erst im TH entfloht und dann muss ich ihn wieder nehmen ..... erbaut bin ich nicht direkt davon aber mei was macht man nicht alles .....  :weissnich:


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #8 am: November 22, 2007, 15:11:50 »
Irgendwie hab ich nun ein schlechtes Gewissen .... dem Igelchen gehts gar nicht gut .... er frisst nicht und bekommt Infusionen und steht wirklich an der Kippe .... die TH Leiterin wird mich aber auf jeden Fall anrufen um entweder zu sagen das ich ihn holen kann oder das er über die RBB ging ..... ich hoff mal das er sich wieder aufrappelt denn irgendwie hab ich mich nun an den Gedanken gewöhnt den kleinen Scheißer in meiner Küche zu haben ....  :(


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Gestern hab ich nen toten Hund gefunden
« Antwort #9 am: November 22, 2007, 15:22:56 »
Ohje, der arme kleine Kerl - denke ich mir, dass du dich schon an ihn gewöhnt hast (außer natürlich an die Flöhe mpf)

Ja, hoffentlich gehts wieder bergauf - aber meines Wissens sind die Igel ja auch sehr empfindlich.
Ich finde sie ja auch superschnuffig - vor allen Dingen stachelt das Fell gar nicht so schlimm, als ich erst dachte....
Liebe Grüße auch von Charly



Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf