Autor Thema: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?  (Gelesen 2851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hanie09

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2012
  • Beiträge: 7

  • Meine Fotos
Re: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?
« Antwort #10 am: Oktober 04, 2012, 11:34:01 »
also wenn es nach meinem mann geht haben wir die beiden damit unser sohn 2 1/2 sich daran gewöhnt mit tieren umzugehen ...wenn es nach mir geht ... ich habe schon ewig den traum wieder ninchen zu haben ...hatte aber nie den platz dafür und im entefeckt bin ich die jenige die die beiden verwöhnt und verkuschelt (=

Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?
« Antwort #11 am: Oktober 08, 2012, 11:57:54 »
Alles Muckis Schuld! :auslach:

Ja wirklich! :yeah:
Fast zumindest.

Ich hatte mein erstes Kaninchen mit ca. 13Jahren oder so. Der typische Fall von nicht artgerechter Haltung:
Käfig, unkastriert, TroFu.  :no:
Der Süße ist recht früh gestorben, ich bin ausgezogen. Ich weiß nicht genau ob es so war, korrigier mich
wenn ich falsch liege Mucki, ich erinnere mich nur noch dunkel, glaube aber das Mucki sich nach einem
Besuch bei mir und Laures, dem Hoppler, auch für ein Nini entschied - nicht aber für die Haltung. Durch das
WN hat sie bald alles richtig gemacht und irgendwie wurde ich einige Jahre nach Laures' Tod wieder
inspiriert. Nach unserem zweiten Umzug innerhalb von M. hatte ich dann genug Platz für Kaninchen
und nach langen Überlegungen hab ich mir Sir Henry und Ophelia ins Haus geholt.
Nun sind sie mit Lucy schon zu dritt - JUCHUUU! :jolly:
Und so ist es Muckis Schuld.. alles.. immer.. :kicher:



Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?
« Antwort #11 am: Oktober 08, 2012, 11:57:54 »

Offline Molle

  • Die wilde Hummel
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2006
  • Beiträge: 1.484
  • Geschlecht: Weiblich
    • Rabbits on tour

  • Meine Fotos
Re: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?
« Antwort #12 am: Oktober 09, 2012, 16:25:25 »
Hej,
ich kam zu Kaninchen, weil ich schon immer welche wollte, da mein Vater so viel davon erzählte, denn seine Großheltern hatten welche und er spielte immer mit dessen Nins. Nur mir und meinem Bruder wurde nie Haustiere erlaubt. Als ich dann auszog, holte ich mir mein Erstes...Manni.

Sie sind süß, clever, immer ehrlich, anhänglich, wachsam und es ist nicht leicht ihr Vertrauen zu bekommen und zu behalten. Das fasziniert nicht sehr, auch wie sie untereinander kuscheln oder wie sie Gänge graben und dann wie ein Bagger den Sand wegschieben, aber am niedlichsten ist wie sie schlafen oder das kleine Näschen über der Schnute immer am wackeln ist.
Mein erstes Nin ist Manni, der nach nem Jahr eine Freundin und nach 6 Jahren noch ne Freundin bekam. Jedes von ihnen ist einzigartig. Zicken ist der kleine Springinsfeld und die Schönheitskönigin, die sehr wohl abwägt, ob sie kuscheln will oder nicht. Chiva, ja...Fräulein Oberzicke vom Dienst und der Tiger im Kaninchenpelz, aber solange sie auf dem Boden bleiben darf, ist sie sehr verschmust und ne kleine Freche. Manni ist der kleine Pascha, der seine Weiber, incl. mich, im Griff hat. Er kuschelt gerne auf'm Arm, dann bekomme ich immer Nasenküsschen.
Keines meiner Tiere stammt aus der Zoohandlung, sondern sind Second-Hand-Tiere aus schwierigen Verhältnissen und Haltungsbedingungen.
G L G  v o n  M o l l e,  m e i n e n  S c h n u f f e l s  u.  Ö k e n


Es ist nicht die Frage, ob Tiere intelligent sind,
sondern was sie dafür anstellen müssen,
damit wir es ihnen glauben.

Offline Shiba

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2011
  • Beiträge: 30
  • Geschlecht: Weiblich
    • Honey's-Hunde-Blog

  • Meine Fotos
Re: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?
« Antwort #13 am: Oktober 11, 2012, 00:18:19 »
Hallo.

Also wir bin ich zu Kaninchen gekommen.
Mein erstes habe im Alter von 3 Jahren bekommen.
Mittelmäßige Haltung halt.
Also Tages über saß es draußen in einem Relativ großen Gehege ich glaube 2m².
Nachts musste es in einen 60*60cm Käfig.
Sie bekam aber kein Trockenfutter sondern nur Wiese & im Winter Frischfutter und Heu.
Sie verstarb 2006 mit genau 10 Jahren.

Gleichzeitig lebend aber auch 2 weitere Damen in meinem Zimmer unter meinem Hochbett ^^.
Die sind Weihnachten 2004 mit 8 Jahren verstorben.

Und seit dem habe ich immer Kaninchen..

Warum ich so Jung war ?
Weil mein Vater der Meinung ist/war Kinder müssen mit Tieren aufwachsen.
Damit sie lernen verantworung zu übernehmen.
Klar mein Vater hat mir geholfen bis ich 7 war.
Dann musste ich alles alleine machen..
Außer ich war Krank oder mit der Schule weg.



Offline Bina

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Okt 2012
  • Beiträge: 2

  • Meine Fotos
Re: Wie seid Ihr zur Kaninchenhaltung gekommen?
« Antwort #14 am: Oktober 12, 2012, 09:36:53 »
Ich habe seit ich klein bin Kaninchen :) Ich habe mein erstes zu meinem 7 Geburtstag bekomm :) dazu haben wir ein zweites gekauft die beiden hatte ich dann bis zu meinem 15 Lebensjahr jetzt bin ich 19  :sunny: so und nun habe ich seit 2 Jahren eine Hasendame und habe mir nun vpr ungefähr 4 wochen eine kleinen Kasitrierten Rammler dazu gekauft :) dieser ist 14 wochen alt :)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf