Autor Thema: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?  (Gelesen 6706 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline CherryPie

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
  • blubb blubb

  • Meine Fotos
Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« am: Juni 28, 2012, 19:43:14 »
Passt das hier rein? Wenn nicht bitte verschieben.

Heute haben wir die Schlüssel zu unseren neuen Wohnung bekommen und auch den Rest des Hauses besichtigt. Als wir im Keller ankamen, traf mich fast der Schlag!!

Dort steht ein Käfig, ca. 1,20m lang, gefüllt mit Hobelspänen, und einem kleinem Häuschen. Eine verdreckte Wasserflasche mit viell. 50ml Wasser drin, liegt am Boden daneben, muss wohl runtergefallen sein. Kein Futternapf, Heu oder sonstwas. Nur ein alter Knabberstein.
Und ausserdem ein schreckhaftes Meerschwein und ein junges Kaninchen (max. 1 Jahr), das bereits an 2 Stellen am Kopf kahl ist!

Der Käfig steht unter einem Fenster, wenigstens Tageslicht kennen sie. Aber ansonsten ist es so trostlos, wie ein Keller eben ist. Gelüftet wird dort wohl auch eher nicht.

Ich bin direkt in Tränen ausgebrochen...

Was, um Himmels Willen, kann ich nur für die beiden tun???

 :flenn:



Offline mist.ii

  • Muckel's Haustier.
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Dez 2010
  • Beiträge: 1.974
  • Geschlecht: Weiblich
  • .die hölle wird uns mit nichts überraschen können.

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #1 am: Juni 28, 2012, 20:18:05 »
Hallo CP! :wink2:

Oh man - das ist eine schreckliche Vorstellung! :weinen:

Was du tun kannst?
Die Besitzer ermitteln, versuchen zu beraten oder anbieten, die beiden zu übernehmen.
Eventuell vorher eine Pflegestelle ausfindig machen indem du Fotos machst und die
an Schutzorgas schickst.
Oder ins TH - überall ist es besser als da! :snief:



Besonders hippe Krokodile tragen Polohemden mit eingestickten Schnöseln.

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #1 am: Juni 28, 2012, 20:18:05 »

Offline CherryPie

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
  • blubb blubb

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #2 am: Juni 28, 2012, 20:34:59 »
vorallem hat das mäuschen schon kahle stellen am kopf -schlimm!

übernehmen kann ich sie leider nicht, auch wenn ich wirklich gern würde. in 10 wochen bekomme ich unser 2. kind, da kommt genug trubel auf uns zu. und kosten... und der umzug bis dahin... sorry, das pack ich derzeit körperlich und emotional nicht!

ich hoffe ja, das sie einsichtig sind und nicht böse werden.

wie kann man tiere nur im keller halten. mein schatz meinte, er hätte auch dem stuhl daneben auch salat oder kohl oder so gesehen. ich hab da nur jede menge trofu entdeckt. aber was nutzt es schon neben dem käfig, wenn darin absolut gar nichts ist!?!?

morgen geh ich mal runter und guck mir das doch mal genauer an. und werf etwas frifu und heu rein, das nehm ich von hier mit. und dann schau ich mal, wer dafür verantwortlich ist!!

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #3 am: Juni 28, 2012, 23:30:46 »
Ja in der Tat ist diese Welt nicht immer für zart besaitete Gemüter gemacht.. :(
Ich würde davon ausgehen dass man sich nicht arg um diese Tiere bemüht,
wenn sie derartig (unwürdig) gehalten werden, aber das macht dir den Weg
leichter sie dort raus zu holen. Wie Misti sagt:
Eventuell vorher eine Pflegestelle ausfindig machen indem du Fotos machst und die
an Schutzorgas schickst.
Oder ins TH - überall ist es besser als da! :snief:

...und selbst wenn du sie nur 10 Tage bei dir hast und dann weiter geben kannst in kompetente Hände!!
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline Krümel1005

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Feb 2012
  • Beiträge: 175
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #4 am: Juni 29, 2012, 12:25:21 »
Das ist ja furchtbar :flenn:

Vermutlich würde niemand merken, wenn sie weg sind :what:
wie kann man so was tun -.-'

Ich würde auch auf jeden Fall den Besitzer ausfindig machen und sagen, dass ich sie vorher übernehme.
Es ist wirklich ÜBERALL besser als da. Wer weiß, was die kleinen vielleicht auch für Krankheiten haben?!? :sauer:

Solche Ar*****cher!!!

Offline CherryPie

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
  • blubb blubb

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #5 am: Juni 29, 2012, 14:16:44 »
hab heut mal überall durchgeklingelt, ausser einem typ war nirgends jmd da und der wusste nich wem die beiden gehören. aber er weiss, das die da unter vor sich hin vegetieren, interessiert nur einfach nicht!!!

hab ihnen heu und möhren mitgebracht, der eisberg, der tatsächlich daneben lag, war schon vergammelt! ich glaub die waren echt ausgehungert, die hatten nichmal angst vor mir und haben alles aufgefuttert, da hab ich ne std später direkt nochmal heu rein, bevor ich gegangen bin.

vielleicht wollen sie die auch einfach da unten sterben lassen? es liegt ja futter daneben, nur geben tut es ihnen keiner!

ich bin ganz dolle am überlegen. ich kann mir keine kranken tiere reinholen, bin froh das meinen nix fehlt. aber viell. könnte ich sie in der neuen whg im bad laufen lassen, da is alles gefliest und ich kann sie n paar std allein lassen... hab erstmal unserem TH gemailt, mal gucken was die sagen.
und meinen freund muss ich auch fragen, zeit, platz und geld is derzeit bei uns nämlich echt richtig mangelware und ich kann körperlich eh nicht mehr so wie ich will. :(

aber ich mach auf jeden fall was!!  :jo:

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #6 am: Juni 29, 2012, 21:01:00 »
also ich finds wirklich toll, dass du dich so für die kleinen einsetzt.
mit dem futter hast du ihnen nen großen gefallen getan!

ich bin voll entsetzt, wie leute ihre tiere behandeln  :eek:
des kanns ja wohl echt net sein!!

also ich glaub, ich würde mich echt mal mit ner pflegestelle beraten, was man da am besten macht  :gruebel:
die werden sowas ja (leider) wissen...
aber vielleicht erklärt sich ja auch des TH bereit dir zu helfen.

ich drück jedenfalls die daumen!

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #7 am: Juni 29, 2012, 22:06:30 »
vielleicht wollen sie die auch einfach da unten sterben lassen? es liegt ja futter daneben, nur geben tut es ihnen keiner!

Das vermute ich auch... so nach dem Motto "ach jetzt sind sie tot, dabei wollte ich grad nach ihnen sehen"
Och die armen Viechlies :snief: Das tut mir auch in der Seele weh, sie so leiden zu wissen =(
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Offline CherryPie

  • WN-As
  • ***
  • Registriert: Sep 2011
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Weiblich
  • blubb blubb

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #8 am: Juni 29, 2012, 22:55:26 »
noch hab ich ja nix weiter getan.  :weissnich:
pflegestelle, pflegestelle... hab ich denn sowas hier? kenn mich da null aus, eben nur das TH.

morgen klingel ich im haus nochmal durch, aber bissl angst hab ich da schon. wie ich da ranrehen soll, ect.. mit tipps für bessere haltung bin ich da wohl ganz sicher an der falschen adresse. und belehrungen will eh keiner hören. ich fänds halt gut, das iwie zu regeln, ohne mir direkt feinde im neuen heim machen zu müssen...
vielleicht tu ich einfach gleich mal so, als würde ich sie haben wollen!? (würde ich ja auch, wenn ich könnte ^^)

einfach klauen geht auch nich, da interessiert man sich dann plötzlich bestimmt wieder dafür...

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nin und Meeri in Not. Was soll ich nur tun?
« Antwort #9 am: Juni 29, 2012, 23:13:31 »
vielleicht tu ich einfach gleich mal so, als würde ich sie haben wollen!? (würde ich ja auch, wenn ich könnte ^^)

ja, ich glaub des is des beste.
du kannst ja fragen, ob noch interesse an den tieren besteht, weil du die beiden gerne hättest... oder deine nichte schon immer mal tiere haben wollte oder so...
erstmal so, bevor ma da gleich mit dem tierschutz den keller stürmt und die leute von nix wissen...

ich finde schon, dass du was tust!
du hast den beiden was zu futtern gebracht und machst dir gedanken wie du sie da rausholen kannst.
du kümmerst dich drum, dass sie ein besseres leben bekommen.
und des is schon wirklich viel!
weiter so  :yeah:


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf