Autor Thema: Lu´s Ninchenbande  (Gelesen 1420 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Leila

  • Gast
Lu´s Ninchenbande
« am: Oktober 22, 2012, 12:26:03 »
Hey zusammen  :)

habe einiges zu erzählen, bei mir gehts grad drunter und drüber...  :(

Ich fang mal ganz von vorne an und stelle kurz hier nochmal alle 6 vor, damit ihr wisst, von wem ich überhaupt alles rede  ;)
Max/19 Wochen alt (männl. - kastriert)
Red/1,5 Jahre (weibl.)
Boxer/3 Jahre (weibl.)
Nola/3 Jahre (männl. - kastriert)
Josie/wurde 7 Jahre alt
Lady/2 Jahre(weibl.)
  Funny/2 Jahre (weibl.)

Am 30.7 (Mo) bin ich zum TA weil ich Grasmilben bei Funny und Josie entdeckt habe, dann hab ich der TÄ erzählt, das es Josie letzter Zeit nicht so gut ging, ist aber wieder  besser geworden. Aufjedenfall, meint sie die Grasmilben sind ein Tag zu früh dran, die Grasmilben kommen erst Anfang August und ich sei die erste dieses Jahr  :hr: alles klar, die schlechte Nachricht war, Josie hatte einen Walnussgroßentumor im Bauch und einen kleineren im Unterleib, sagt die zu mir, kommen se morgen zum einschläfern, ich dachte ich hör nicht richtig. Hab mich den ganzen Tag um sie gekümmert, sie hat das beste zum essen bekommen...am nächsten morgen (31.7 / Di), ist sie selber über Nacht eingeschlafen, bin so froh das ich nicht zum TA gehen musste  :weinen: 7 Jahre hat sie mich begleidet und viel durch gemacht... :(

Dann waren es nur noch 3 (Nola, Funny und Lady) Bin dann mitte August an Gardasee gefahren. In Nassereith (Fernpass/Österreich) an der Tankstelle, klingelt mein Handy. Meine Nachbarin war dran, Ihre große Tochter hat mal wieder 3 Rammler angeschleift, ob ich nicht einen haben möchte. Ich hab gesagt ohne das ich die gesehen hab, sag ich noch nichts. Als ich zurück kam, hab ich mich in Max verguckt  ^^ Dann hab ich so überlegt, ich lass Lady decken und behalte den Wurf (kam drauf an wieviel es wurden) hab mit einigen Züchtern telefoniert. Hab die 2 ab und zu zusammen gesetzt, doch Max zeigte keine Reaktion das er wollte...
Dann kam des Nachbarmädchen, die 6 Kaninchen ob ich nicht 2 haben möchte (da die insgesamt zuviele Tiere hatten, mussten jetzt einfach mal welche weg). Darauf hab ich Max vor 5 Wochen kastrieren lassen. Und hab mir Boxer und Red von meinen Nachbarn zu mir genommen. Hab dann eine VG gemacht (am 24.9.), besser hätte es nicht klappen können  ^^ war zufrieden...

1,5 Wochen später (3.10) ich war Nachmittags reiten und habe zu meinem Freund gesagt, er soll doch bitte die Kaninchen rein tun, weil bis ich heim komm, wird es dunkel sein. Hat er gemacht. Das Licht hat er bei denen an gelassen, damit sie wissen, ich komm noch zu den runter und bring etwas zu essen.
Am Nächsten Morgen (4.10) bin ich aufgestanden und schau zufällig au em Fenster, die ganze Wiese voller Fellfetzen, ich hab mit nur gedahct, HIIILFEEEEE was is da passiert. Hab mich schnell angezogen und runter zu denen. Hab die Tür aufgemacht zum raus lassen. Sobald die offen war, ging Funny und Lady aufeinander los, sowas hab ich noch NIE gesehen, wie wenn sie sich umarmen und nebenher rollen sie sich und beißen aufeinander zu...ich stand da, ich sah nicht richtig  :wow: als ich se auseinander hab, und beide in ein anderes Eck gesetzt habe, sind wieder beide aufeinander los. Dann hab ich mir beide geschnappt und auf den Tisch gesetzt. Erst hab ich Lady angeschaut nur 3 kleine Kratzer, okay, verheilt wieder. Nicht weiter schlimm. Nachdem ich aber Funny unter die Lupe genommen hab, hab ich re. am Ellenbogen eine 3cm große Wunde entdeckt, sogar den Muskel hat man gesehen  :eek: ich war baff, auf der li. ca 2cm großer Schlitz. Als ich gestern denen Futter gebracht hab, haben sie sich normal verhalten, deswegen hab ich mir keine gedanken gemacht. Also Funny gepackt, ab zum NOT-TA. Sagt die zu mir am Telefon, Sie wissen schon das wir Feiertag haben, dann sagte ich ja, sonst würd ich aber nicht anrufen. Die TÄ hats dann provisorisch mit 3 Zackerklammern zus. gemacht und davor Fell abrasiert. Sie meinte, morgen gehen sie sofort zu Ihrem Haus-TA, die sollen des zu nähen. Okay, habe ich dann am 4.10 gemacht. Die sagte am Tel. die nähen das nicht mehr zu  :wow: ..dann sagte ich nur, aber des kammer doch net so lassen  :wow: Also an dem Tag noch zu Ihr, sie haben es gott sei dank doch zu genäht, aber die verheilung dauert halt noch länger, weil die Unterhaut auch gefehlt hat und auf der re. Seite war die Haut locker bis zur Brust vor  :( die arme Funny, tat mir so leid. Gott sei dank ist jetzt alles gut verheilt. Ich bin mit Ihr am 17.10 (Mi) nochmal zum TA und die restlichen Fäden weg machen, sie sagt es sei wunderbar verheilt. Aber sagte immer wieder sie darf nciht mehr mit der Lady zus, sie würde es nciht mehr probieren. Ich sagte, ich möchte es nochmal probieren, aber erst wenn es verheilt ist. Sie ist in der Zeit im Haus gwesen.

Am 19.10 (Fr) hab ich Max auch raus, aber in einem seperaten gehege hinter den anderen -> mit Netz. Ich war Nachmittags wieder reiten, kam zurück und schaute ausm Fenster ob alles ok ist. Dann schau ich so ind Wiese, denk mir nur so, häää, wer is denn des xD Jetzt is de Max bei denen drinnen gesessen, haha. so ein Schlitzohr. Dann hab ich die anderen 4 (Lady, Nola, Boxer und Red) rein und versucht Max zu fangen, der is ja mal richtig schnell, haha, sah bestimmt witzig aus.

Am 20.10 (Sa) Dann hab ich mir gedacht, Funny und Max tu ich jetzt zus. dann sind beide nicht mehr alleine, hat auch wunderbar funkt. so ein süßes Paar :)

Am 20.10 (So) hab ich in meinem 175m² großen Auslauf (für alle) einen ca. 10cm² für Max und Funny gemacht. Damit ich halt seh, falls was ist, weil wo Max sein Gehehge hatte, habe ich vom fenster aus nicht gesehen, da es hinterm einem Strauch und Gewächshaus stand. Ich war über eine Std. dabei ob Lady irgend ein scheiß macht...war bisher noch nicht passiert. Man muss dazu sagen, lady kann nämlich über solche Gitterelemente springen  :rolleyes: Funny versuchte immer zu den anderne Kontakt aufzunehmen, aber leider erfolglos, Nola hat sie sogar auch gebissen  :( wohl die sich eigentl. über 1,5Jahre kennen. Ich weiß, sie hat einen eigenen geruch angenommen und weil sie wahrschel. auch schon nach dem kleinen Max gerochen hat....aufjedenfall bin ich dann ins Haus, musste auch irgendwann mal aufs Klo. 15min später, guck ich aus Fenster, kämpft Lady gerade mit Max :sauer: sofort runter grannt, lady in eine Transportbox gesperrt und Max angeguckt, dem sein re. Auge hatte er etwas zu gekniffen :( Des untere Augenlid war in der mitte leicht auseinander, hat aber nicht geblutet. Später hab ich dann ein seperatem Käfig gepackt. Als lady dann weg war, ist wieder ruhe eingekehrt, alle haben wieder normal Gras gefressen, als nie was gewesen wäre???! Ich versteh die Welt nicht mehr. Gestern hab ich sie dann im Internet ausgeschrieben, sie bringt alles durcheinander und es funktioniert einfach nimmer. Es hat sich heute morgen sogar schon jmd gemeldet, 2 Orte weiter von mir, am So. kommt sie vorbei und dann schauen wir mal weiter.  Dann hab ich Max und Funny gepackt und wieder ins Haus natürlich mit Auslauf :)

Schade das es einfach nicht geklappt hat mit Lady. Ich fande es so toll, eine Gruppe und jeder hat seinen Partner. wenn Lady weg ist, dann sind es wieder nur 5 (also eine ungerade Zahl) :-/
Sobald Lady weg ist, werd ich Funny und Max mal zu den anderen tun, mal schaun.
Kann mir vlt noch jmd Ratschläge geben???  :weissnich:

Ich hoff ich hab soweit alles richtig gemacht und nichts vergessen dazu zu schreiben!!!   :lala:

Liebe Grüße Lu

Offline Zinra

  • *Shopaholic*
  • Administrator
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Jun 2005
  • Beiträge: 13.202
  • Geschlecht: Weiblich
  • Feierabend, wie das duftet...
    • Zinras Hoppelse

  • Meine Fotos
Re: Lu´s Ninchenbande
« Antwort #1 am: Oktober 25, 2012, 07:21:47 »
Huhu Leila,

was für eine Story, ich musste sie 3x lesen :rf:
Beim nächsten Erlebnis lieber weniger Füllmasse an Hintergrund und mehr die Fakten einbringen.
Also Boxer und Red zwei Jungtiere... wie alt? denk an die rechtzeitige Kastra.
Max inzwischen kastriert aber auch erst um die 4 Monate alt. (?)
Nola: w oder m?
Lady: war sie schon immer dominanter? ist sie erst jetzt so aufgedreht, hatte sie öfter
Probleme mit Hormonschüben, also könnte eine Kastration anstehen?

Und an Tipps wird es schwierig... Die große VG mit Max/Funny und dem Rest musst du
echt auf neutralem Boden und versuchen alle gleichnah reinzusetzen. Es kann jedoch
wieder zum Kampf kommen, da mir aus deinen Schilderungen Max als dominant erscheint.
Zudem hast du noch zwei weitere Kerle dabei. Es kann klar gut gehen, aber du hast es in
der Hand.Dass gewisse Kämpfe dazu gehören weißt du offensichtlich, ene Trennung ist
auch das weißt du leider) bei tieferen Wunden erst nötig, falls es dazu kommen sollte.

Und: gut dass es mit deinem Nachwuchs nicht geklappt hat, es sind such immer die selben
Gründe die dagegen sprechen und du hast es hautnah erfahren. Es gibt immer Kaninchen
die ein Zuhause suchen (auch weil andere einfach zusammen setzten :hr: )

Schade, dass Lady nicht bleiben konnte, aber vielleicht klappt es so besser? Das wäre zu hoffen :troest:
mit fröhlichen Grüßen,
 Zinra
:ui:

Durchgedreht oder "positiv verrückt".

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Lu´s Ninchenbande
« Antwort #1 am: Oktober 25, 2012, 07:21:47 »

Leila

  • Gast
Re: Lu´s Ninchenbande
« Antwort #2 am: Oktober 30, 2012, 16:34:52 »
Okay, ich musste erst mal überlegen wo ich denn überhaupt Anfang zu erzählen, es ist einiges passiert, dann wusst ich recht nimmer, ob ich überhaupt noch in de richtigen Reihenfolge war  :rolleyes:

Das Geschlecht und das Alter habe ich oben hinter jedes Bild geschrieben... oder steht das bei dir nicht dran???!  :weissnich:

Eigentlich war Lady eher zurückhaltend, 1x im Mai war sie Scheinschwanger, da ich dahcte sie ist Schwanger von Ihrem Vorbesitzer seinem Rammler...aber ansonsten konnte ich jetzt nichts besonders feststellen!

Also Lady wurde jetzt doch nicht in ein neues zu Hause vermittelt, da mein Freund nicht wollte das sie weg kommt und es sein Lieblingskaninchen ist  :)
Darauf bleiben Max und Funny bis nächstes Jahr jetzt erst mal im Haus, da die 2 die kälte einfach nicht mehr kennen.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf