Autor Thema: Darmentzündung!!! Brauch hilfe!  (Gelesen 1019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jasy_Lein

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nelly - 9 Jahre alte Hasen Dame :) <3

  • Meine Fotos
Darmentzündung!!! Brauch hilfe!
« am: März 27, 2015, 17:08:44 »
Hallo ihr lieben,

Ich habe folgendes Problem: Meine alte Oma  :p Nelly (9 Jahre alt) hatte vor kurzem eine Darmentzündung.. dadurch hatte sie ein paar Medikamente bekommen.. Antibiotika und so ein Pulver damit sie den Appetit nicht verliert... und dazu noch so einen Brei den man anrühren musste.
Seither trinkt sie total wenig.. aber ihr scheint es besser zu gehen.. meine Frage ist nun ob das normal ist? Mein TA sagte es sei normal.. hab aber dennoch Angst das es irgendwas anderes sein könnte.. Fressen tut sie seither auch wieder etwas... unter anderem Gurken und so. Liegt es vielleicht daran das sie deshalb zu wenig trinkt?? Wäre euch mega dankbar, für ein paar Antworten!  ;)

Liebe Grüße Jasy_Lein

Offline Steffi_D

  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Feb 2010
  • Beiträge: 1.174
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Darmentzündung!!! Brauch hilfe!
« Antwort #1 am: März 27, 2015, 20:03:27 »
hallo :)

wenn kaninchen mit ausreichend frischer, wasserhaltiger nahrung versorgt werden, kann es schon sein, dass sie weniger trinken.
meine haben zwar immer frischwasser zur verfügung, ich seh sie aber nur sehr sehr selten trinken.
ganz wichtig is, dass sie gut frisst!
und wenn dein TA grünes licht gibt, also, dass die krankheit überstanden is, dann hört sich das doch gut an :)

trotzdem würde ich weiterhin gut beobachten.
wenn die das fressen einstellt, aber sofort wieder zum tierarzt fahren...

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Darmentzündung!!! Brauch hilfe!
« Antwort #1 am: März 27, 2015, 20:03:27 »

Offline Jasy_Lein

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Mär 2015
  • Beiträge: 2
  • Geschlecht: Weiblich
  • Nelly - 9 Jahre alte Hasen Dame :) <3

  • Meine Fotos
Re: Darmentzündung!!! Brauch hilfe!
« Antwort #2 am: März 28, 2015, 00:12:03 »
Hallo :)

Ja also die Maus hat auch täglich frisches wasser und der TA meinte das ich es eben beobachten muss ob es sich bessert. Anfangs sah es nicht so aus aber mittlerweile isst sie wieder. Gott sei dank. Auch wenn es nicht unbedingt viel ist, aber TA meinte das es auch von dem Antibiotika kommen kann und ja.. muss dazu sagen das sie erst seit Freitag nichts mehr bekommt (Medikamente). Frische Gurken und ähnliches isst sie aber relativ schnell :)
Hab trotz allem meine Bedenken.. werde mal bis morgen abwarten und dann werd ich sehen ob es besser ist oder nicht.

Liebe grüße


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf