Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Informarchiv => Allgemeines => Thema gestartet von: smoothie am Dezember 22, 2008, 19:37:40

Titel: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: smoothie am Dezember 22, 2008, 19:37:40
Hallo zusammen,

ich hatte vor kurzem ja einen tread zum thema tiermarkt bei den lokis eröffnet...und jetz hab ich ein problem

ich hab bei den lokis fotos meiner süßen veröffentlicht.
wenn man nun im tiermarkt auf bestimmte angebote klickt, sehen die jeweiligen Angebotsteller, dass man auf Sie geklickt hat. Nun hab ich, muss ich gestehen, vorallem in den letzten Wochen, ganz viele Angebote gelesen. Einfach aus Interesse oder der Neugier, zu wissen warum nun dieses Tier wieder abgeben werden muss.

Besonders gerührt war ich bei zwei Zwergwiddern. Die beiden wurden bis jetzt schon dreimal als Angebot veröffentlicht und jedesmal mit Fotos.
So ich hab natürlich jedes mal draufgeklickt und jetzt kam an Wochenende eine PN an mich:
(mal gekürzt wiedergegeben)
" möchtest du die beiden nicht nehmen......(....) ich finde einfach keinen....(...).... habe gesehen, dass du schon welche hast.....(...)....denen geht es ja wohl sehr gut.....(...) ich habe einfach keine zeit mehr...."
was soll ich denn jetz nur machen? Jetz fühl ich mich irgendwie in der Verantwortung....

so und jetz weiß ich nicht was ich machen soll. ich habe bisjetz noch nicht geantwortet. weiß also nicht wie alt die beiden sind oder ob es krankheiten gibt....
erstmal ich kann sie bis jetzt aufjedenfall nicht nehmen. meine beiden hab jetzt am Wochenende nochmal einen größeren Platz bekommen der aber wirklich gerade so für die beiden reicht

ich könnte nun aber schauen, da mein freund und ich erneut umziehen wollen (ist eine anderen ganz doofe geschichte), ob wir eine drei zimmer wohnung bekommen und so dann mehr platz hätten
in der zwischenzeit könnten sie im zimmer von meinem freund bei seinen eltern leben.
Seine Eltern sind ganz verrückt auf Kaninchen und sie würden es da ganz sicher ganz ganz gut haben. (Wen wir telefonieren, dann ist bestimmt die Hälfte das Thema Hasen dran.)

Sorry für den langen text aber ich bin wirklich irgendwie verzweifelt...
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Klein-Betti am Dezember 22, 2008, 20:35:31
Jetz fühl ich mich irgendwie in der Verantwortung....
[...]
meine beiden hab jetzt am Wochenende nochmal einen größeren Platz bekommen der aber wirklich gerade so für die beiden reicht
[...]
ich könnte nun aber schauen, da mein freund und ich erneut umziehen wollen (ist eine anderen ganz doofe geschichte), ob wir eine drei zimmer wohnung bekommen und so dann mehr platz hätten
in der zwischenzeit könnten sie im zimmer von meinem freund bei seinen eltern leben.
Wenn ich mich bei allen Kaninchen, die ich schon so im Laufe der letzten Monate "angeklickt" habe, verantwortlich gefühlt hätte, wär' meine Wohnung bis oben hin voll mit Karniggeln......dadurch hätten meine beiden Karniggelchen nicht den Platz, den sie verdienen. Man kann nicht alle Tiere retten, versuche für die Tiere, die du nun hast, ein gutes Leben zu ermöglichen. :)

Wenn du den Tieren helfen willst, setze dich mit der Person in Verbindung und unterstütze sie bei der Vermittlung z. B. hier übers Forum.

P.S.: Verstehe nicht so ganz, warum du deine Tiere dort gepostet hast....ist das nicht so eine Vermittlungs-/ Verkaufsbörse? :what:
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: smoothie am Dezember 22, 2008, 21:00:55
@bettie neinnein ;) ;) keine angst da denkst du falsch

hm also das ist im grunde eine börse auf dem jeder ein profil erstellen kann mit fotos und profil
ist aber kein flirtforum, mehr so ein freundschaftsforum, bin da schon ewig angeldet
das ganze war bis vor nem jahr noch eine ganz kleine gemeinde an leuten ;)
und jetz sind es tausende aus dem raum münchen, eigentlich hat jeder auf lokalisten ein profil manchmal kommen die jetzt sogar als werbung im fernsehen

kennst du studivz.net?? lokalisten ist im grunde das selbe nur eben für alle und nich nur für studenten

ich nutze die plattform als weiteren email account mit meinen freunden. teilweise schauen die nämlich kaum noch in ihre emailadressen rein....
jetzt da die plattform so gewachsen ist haben sie auch einen markt eingerichtet! und da stellen alle alles rein...eben auch tiere.... davon bin ich net begeistert
die fotos von den süßen hab ich nur reingetan, weil alle meine freunde sie sehen wollten!!! und da dacht ich das wäre eine gute möglichkeit.

um zum thema zurückzukommen:
du hast recht ich kann net jedes tier retten... nur irgendwie als sie mich so direkt angesprochen hat, fällt mir das nein sagen schrecklich schwer vorallem, weil ich ja nicht weiß was sie jetzt mit den kleinen macht.....
die vorstellungen die ich habe machen mir da angst....
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Klein-Betti am Dezember 22, 2008, 21:04:46
du hast recht ich kann net jedes tier retten... nur irgendwie als sie mich so direkt angesprochen hat, fällt mir das nein sagen schrecklich schwer vorallem, weil ich ja nicht weiß was sie jetzt mit den kleinen macht.....
die vorstellungen die ich habe machen mir da angst....
Dann biete ihr doch deine Hilfe bei der Vermittlung an oder gib' ihr ein paar Tipps, damit die Tiere nicht einfach über kijii oder marktplatz oder derartige Kleinanzeigenseiten "verscherbelt" werden, sondern bei so lieben Menschen, wie wir es sind, landen. ;)
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: smoothie am Dezember 22, 2008, 21:08:44
des werd ich machen ^^ :D

damit aus den beiden dann hoffentlich solche hasis werden :D :D
nämlich happyhasis
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Dodo am Dezember 23, 2008, 09:06:28
Man kann natürlich nicht alle Tiere retten, aber ich denke eigentlich, dass es vielleicht sogar klappen könnte.
Sprich mit deinen "Schwiegereltern", aber überrede sie nicht. Sie müssen von sich aus wollen. Und frag sie auch, ob sie die beiden notfalls für immer nehmen würden, falls das mit eurer Wohnung nicht klappt oder sich die Hasis nicht mit deinen vertragen. (Ich denke mal, dass du keine zwei getrennten Gruppen wirst halten können.)
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Djembe am Dezember 23, 2008, 15:14:24
Finde ich ja süß, dass du dich so einsetzen willst.
Ich bin da ja auch immer gefährdet. Aber man muß eben immer abwägen, wie viel Platz man hat. Außerdem können die Tiere ja auch krank werden und dann kann das auch teuer werden.
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: smoothie am Dezember 23, 2008, 23:00:07
Hallo

also ich habe gestern den Besitzern eine mail geschrieben und ihnen hilfe zum vermitteln angeboten. hab ihnen Internetseiten gegeben und Tipps für die Anzeige.

 und sie haben schon geantwortet...die Beiden wurden schon samt ihres Käfigs (100x60) vermittelt. an eine Mama, die ein Weihnachtsgeschenk für ihre kleinen Kinder gesucht hat.... :( :(
ich hoff es geht ihnen da jetzt gut!! und ich hoff sie werden nur gut behandelt...

danke für eure antworten, war ich wohl zu spät dran zum helfen :( :weinen:
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Klein-Betti am Dezember 23, 2008, 23:04:06
samt ihres Käfigs (100x60) vermittelt. an eine Mama, die ein Weihnachtsgeschenk für ihre kleinen Kinder gesucht hat.... :( :(
Ach du große Riesensch.......  :no:

Das tut mir jetzt so leid.  :troest: Ich hoffe, die beiden haben es gut und landen nicht als ungeliebtes Kuscheltier im Dauerknast 100er Käfig. =(
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: smoothie am Dezember 23, 2008, 23:06:52
ich weiß gar nicht was ich antworten soll
obwohl die mail echt total freundlich war...

soll ich überhaupt was schreiben?
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Klein-Betti am Dezember 23, 2008, 23:35:38
soll ich überhaupt was schreiben?
Mmmh, schwierig. :rolleyes:
Weisst du, wie die Vorbesitzer (also die Leute, mit denen du Kontakt hast) die Tiere gehalten haben und ob sie weiteres Interesse an Infos über die Tiere haben oder mussten die Zwergies "mal eben schnell und Hauptsache weg", weil sie im Weg o.ä. waren?
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: ute am Dezember 23, 2008, 23:54:02
und sie haben schon geantwortet...die Beiden wurden schon samt ihres Käfigs (100x60) vermittelt. an eine Mama, die ein Weihnachtsgeschenk für ihre kleinen Kinder gesucht hat.... :( :(

sieht fast so aus, als wenn sie vom Regen in die Traufe kämen  :snief:
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Klein-Betti am Dezember 24, 2008, 00:03:16
sieht fast so aus, als wenn sie vom Regen in die Traufe kämen  :snief:
Das habe ich auch gedacht.  :( Ist ja auch ein super geschicktes Weihnachtsgeschenk.....ist ja praktischerweise schon all-in-one (vermutlich gab's das restliche bunte Trofu noch gleich mit dazu). Das ist echt zum Schreien. :aaah:
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: smoothie am Dezember 24, 2008, 10:40:51

Mmmh, schwierig. :rolleyes:
Weisst du, wie die Vorbesitzer (also die Leute, mit denen du Kontakt hast) die Tiere gehalten haben
[/quote]


also ich weiß nur folgendes
die nins waren eigentlich die kaninchen der freundin. sie hat aber nun einen neuen job (seit sommer), hat sie kaum noch zeit für die beiden. "er will sich net drum kümmern"
daraus lässt sich nur schließen, das sie in der letzten zeit nicht sehr viel auslauf bekommen haben.

[/quote]
 "mal eben schnell und Hauptsache weg", weil sie im Weg o.ä. waren?
[/quote]

stimmt leider genau betti.... :( :weinen:
ich glaub nicht das sie viele infos weiter gegeben haben. sie hatten wohl auch kaum welche...
ich schreib nicht zurück glaub ich...ich weiß nicht was ich dazu sagen soll. freuen werd ich mich nicht. ich glaub net das sies in der familie besser haben werden als bei den beiden....


hm sorry das mit dem zitieren klappt noch net so ganz.... :rolleyes:
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Klein-Betti am Dezember 24, 2008, 12:36:17
hm sorry das mit dem zitieren klappt noch net so ganz.... :rolleyes:
Kein Problem. ;)

Auch wenn wir natürlich nicht wissen, ob die Tiere es nicht vielleicht sogar besser haben, da wo sie jetzt sind (ich würde z. B. auch den Käfig mir mitgeben lassen, wenn ich irgendwo ein ungeliebtes Tier übernehmen würde, das schnell weg muss, und zwar allein aus dem Grund, dass dort nicht so schnell wieder ein Hasi einziehen kann, sondern erstmal etwas in den Kauf eines Käfigs gesteckt werden muss  ;)), macht es mich wütend: Hasis als Weihnachtsgeschenk für kleine Kinder.  :kotz:
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: Dreamflower am Dezember 27, 2008, 17:25:40
Also ich finde auch was Positives an dem ganzen Schlamassel: die Hasis sind zu zweit und nicht allein. Das ist doch schonmal was gutes. Und wer weiß, vielleicht gerät die Mutter ja mal an den "richtigen Kaninchenhalter" und bekommt dort ein paar Tipps.  Falls die Mutter auch bei den Lokis angemeldet ist, könntest du ja evtl. Kontakt mit ihr aufnehmen.  ;)
Titel: Re: soll ich die beiden widder zu mir holen?
Beitrag von: primel am Dezember 28, 2008, 13:14:56
Ich finde auch man sollte nicht immer das böse im Menschen suchen.
Vielleicht wollte die Familie schon lange solche Tiere und ein großer Auslauf mit Riesenstall wartet schon.
Eventuelle wollte die Mutter auch Kaninchen aus einer Zoohandlung holen und hat sich so spontan anders entschieden.

Den Käfig hätte ich auch mitgenommen,als Quarantäne oder ähnliches kann man die Dinger super nutzen.

Und das Restetrofu ist jawohl Pflicht für den Übergang!