Autor Thema: Nippeltränke  (Gelesen 3481 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Freundegirl

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Nippeltränke
« am: Dezember 13, 2008, 17:39:42 »
Hallo zusammen,
Ich habe da noch eine Frage, wie kann ich meine Häschen daran gewöhnen aus der NIppeltränke zu trinken? Weil ich finde das irgdnwie besser, den wenn sie aus dem Napf trinken muss man ständig das Wasser wechseln, weil Sägespähne oder Heu drinne liegt, obwohl der napf schon erhöhrt  steht. Da wollt ich mal wissen wie ihr das macht?
LG Melli

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nippeltränke
« Antwort #1 am: Dezember 13, 2008, 18:31:09 »
Also ich muss ehrlich sagen, ich bin froh, dass meine keine Flasche mehr haben. Flaschen sind furchtbar unhygienisch, weil sich mit der Zeit Algen und anderes Ekelzeug da drin sammelt und man die nich einfach mal eben richtig sauber bekommt.
Wenn der Napf etwas erhöht oder wie bei mir auf PVC steht, verunreinigt er kaum. Da fällt ab und zu mal ein Heuhälmchen rein, was sie noch auf´m Kopf liegen haben, wenn sie trinken. Aber sonst passiert da nich viel. Der Napf wird ein mal am Tag frisch aufgefüllt und dabei gleich ordentlich ausgespült. So hast du definitiv ein saubereres Trinkgefäß, als eine Nippeltränke.

Weiterer Nachteil dieser Dinger ist, dass die Ninchen sich furchtbar anstrengen müssen und ewig an dem Ding hängen, bis ihr Durst gestillt is. Stell dir mal vor, du könntest nich aus nem Glas trinken, sondern müsstest mit deiner Zunge immer eine Metallkugel anschubsen, damit ein paar Tröpfchen rauskommen ;) 

Meine Meinung: Nippeltränke wieder weg und den Napf einfach bissl anders platzieren :)

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Nippeltränke
« Antwort #1 am: Dezember 13, 2008, 18:31:09 »

Offline Freundegirl

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nippeltränke
« Antwort #2 am: Dezember 13, 2008, 18:59:04 »
Gut das mit den Nippeltränken das die unhygienisch sind hab ich auch gelsen, Aber meine Häschen sind voll aktive und hüpfen rum und da geht trotz erhöhung voll viel sägespähne und so rein, naja vielleicht legt ishc das ja mit der Zeit (=

Offline Alice

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 2.805
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nippeltränke
« Antwort #3 am: Dezember 14, 2008, 11:22:30 »
Zitat
meine Häschen sind voll aktive und hüpfen rum


wenn sie so aktiv sind, werden sie sicher danach auch ein riesen durst haben. und aus dem napf können sie schneller und vorallem mehr auf einmal trinken als aus der nippeltränke. ich hab die nippeltränke meinen auch abgewöhnt. und ausserdem ists für die haltung vom kopf gesünder/natürlicher als mit der tränke.

warum ists die so umständlich täglich die wasserschale zu säubern und zu füllen?  :rolleyes: man soll ja mindestens einmal am tag frisches wasser reichen. das hat auch was mit bakterien etc zu tun....
Viele liebe Grüße von mir und meiner Fellbande :wink2:

Offline Sila

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Apr 2008
  • Beiträge: 445
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nippeltränke
« Antwort #4 am: Dezember 14, 2008, 11:46:59 »
Haben deine Kaninchen nur den Käfig zur Verfügung oder einen Auslauf? Falls sie die meiste Zeit nur im Käfig sind, solltest du dir vielleicht überlegen, ob du ihnen nicht mit einem Freilaufgitter rund um die Uhr mehr Platz zur Verfügung stellst, dann schlafen sie im Käfig und benutzen den als Toilette und bewegen sich draußen.

Dann verschmutzen sie auch das Wasser nicht mehr so.

Ansonsten muß ich sagen, ich habe sowohl einen erhöht stehenden Napf, im Käfig war der immer auf einem umgedrehten Blumentopf, und eine Nippeltränke, weil meine die einfach lieben.

Die wird regelmässig mit heißem Wasser und einer Flaschenbürste saubergemacht und die Metallröhre mit einem Wattestäbchen, ich finde das nicht unhygienischer als den Napf. Es wird beides genutzt, wenn man das zusätzlich anbietet, probieren die es schon aus, habe aber ein Kaninchen, dass nur aus dem Napf trinkt.

Finde das auch angenehmer, wenn sie Durst haben, bei der Flasche ist die Wassermenge ja recht klein, die sie aufnehmen können.


Offline moquito

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Dez 2007
  • Beiträge: 505
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nippeltränke
« Antwort #5 am: Dezember 14, 2008, 23:54:29 »
Ich hab den Napf einfach in den angebauten Freilauf-Teil reingestellt, also da wo keine Einstreu ist, sondern nur Teppichboden.
 

Offline Tosh

  • WN-Profi
  • ****
  • Registriert: Mär 2008
  • Beiträge: 439
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Nippeltränke
« Antwort #6 am: Dezember 15, 2008, 12:21:25 »
Also ich hab auch schon so einigen Leuten in Zoofachgeschäften von Nippeltränken abgeraten, die Verkäufer haben an mir schon ihren "Spaß"  :lala: Nippeltränken sind nicht gesund für die Haltung der Ninis und strengt sie sehr an. Am besten für ihre Haltung sind Näpfe. So lang sie nicht in den Napf hineinstrullern bzw. kötteln, musst du ihn nicht unbedingt jedes Mal erneuern weil Sägespäne oder Heu drin liegen. Das macht dem Wasser nichts  ;)


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf