Autor Thema: Kind für Zwergkaninchen noch zu klein?  (Gelesen 4362 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Muckel

  • stolzes Frauchen des tollsten Miststücks!
  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Feb 2009
  • Beiträge: 3.672
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Kind für Zwergkaninchen noch zu klein?
« Antwort #10 am: Februar 12, 2009, 20:22:25 »
ich möchte mäckily nochmal ausdrücklich zustimmen, da wurde alles sehr gut gesagt.
ich emien aus dem anfangspost auch rauszulesen, dass auch du selbst gerne die tiere haben möchtest, oder?

hast du schone rfahrungen damit, wie dein kind mit tieren umgeht?
meine nichte zb ist nun 3 und ihrer mutte rhabe ich von der kaninchenhaltung abgehalten, da die kleine einfach zu wild und quirlig ist.zwar würde sie das kaninchen nie einfahc allein anfassen oder hochnehmen, aber da wird eben doch mal am g tter gerütelt oder eben versucht dem kaninchen irgednwas zu genen ("die soll das jetzt fressen"), für solche fälle darf man kind und tier dann eben nicht alleine lassen, nicht, dass das kind es mal gut meint und den nins nen stück schoki anbietet.
LG

Offline bluepointer

  • Kämpferherz
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 2.101
  • Geschlecht: Männlich

  • Meine Fotos
Re: Kind für Zwergkaninchen noch zu klein?
« Antwort #11 am: Februar 12, 2009, 22:11:05 »
Auch das "sanft" streicheln muß man einem kleinen Kind erst beibringen. Kleine Kinder können es schwer abschätzen, wie "stark" der "Druck" beim streicheln sein darf.
Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer, doch ich wurde geboren um zu leben...

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Kind für Zwergkaninchen noch zu klein?
« Antwort #11 am: Februar 12, 2009, 22:11:05 »


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf