Autor Thema: Edna bricht aus  (Gelesen 1899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline EDNA

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Edna bricht aus
« am: Oktober 24, 2008, 17:02:09 »
Edna ist mein 13 Wochen altes Zwergninchen und hat beschlossen die Welt zu erkunden, was heißt unsere Wohnung.
Schon mit 8 Wochen war es für sie eine Leichtigkeit auf ihren Käfig draufzuspringen (keine Panik stand im Freigehege, keine reine Käfighaltung), was mich erstaunte da sie nur knappe 600g hatte.
Jetzt lebt sie mit Stinker in einem geräumigen Freigehege in unserem Wohnzimmer mit allem was das Ninchenherz so begehrt, dachte ich zumindestens.
Heute morgen hörte ich sehr komische Geräusche aus dem Wohnzimmer, hörte sich an wie kleine Ninchenpfoten, die über die Fliesen rutschen. Als ich verschlafen nach schaute, saß klein Edna unter Esstisch und knabberte die Beine fröhlich an. Stinker saß völlig allein und verzweifelt im Gehege und verstand die Welt nicht mehr, wieso ist sie draußen und ich nicht. (Ich glaube er nimmt ihr das jetzt auch noch ein bißchen übel, heute ist ganz schöner Zickenalarm bei den beiden   ^^)
Raus kam sie aber rein nicht mehr  :p
Edna wieder rein verfrachtet, schnell Kabel kontrolliert nichts besonderes festgestellt, schien alles ok.
Jetzt brauchte ich erst mal einen Kaffe und da stand ich auch schon in Ednas Fützen sie hatte wohl die Küche zu ihrem zu Hause heute nacht gemacht.
Sie ist sogar hoch auf den Küchentisch, denn die Papierumrandung meiner Saftflaschen waren angeknabbert, zum Glück hatten wir das Futter vom Tisch weggeräumt gehabt, sonst wäre davon heute früh wohl nicht mehr viel da gewesen.  :D

Keine Ahnung wo sie sonst noch heute nacht war, bei uns stehen ja immer alle Türen offen (Was ab heute nacht nicht mehr der Fall sein wird, vorallem nicht vom Arbeitszimmer, keine lust auf gebratenes Ninchen)
Mein Freund und ich warten jetzt drauf, das sie eines morgens zu uns ins Bett springt und uns weckt damit wir ihr, ihr morgen FriFru machen  :kicher:

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Edna bricht aus
« Antwort #1 am: Oktober 24, 2008, 17:37:36 »
Lass im Gehege nur die Käfigunterschale stehen ....

A kann sie sich dann nicht nehr auf den Käfig und drüberspringen und
B kann sie sich nicht verletzen wenn sie bei solchen Aktionen mit den Bein im Gitter hängenbleiben .... nicht das sie sich noch das Bein bricht  :(

Also Felix und jetzt auch Luna leben auch in meiner Küche mit Schale unter der Eckbank .... Kabel hab ich nur ein Telefonkabel das ich auswechseln könnte aber da geht keiner dran .... was mir stinkt ist das seit Luna herroben ist die Unterschale nimmer genutzt wird und ich grad eben Eckbank wegschieben durfte um da sauber zu machen .... FERKEL sag ich da nur  :(


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Edna bricht aus
« Antwort #1 am: Oktober 24, 2008, 17:37:36 »

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Edna bricht aus
« Antwort #2 am: Oktober 24, 2008, 18:19:45 »
woah, wenn das nich passend is...

bin grad nen marathon gefahren und gelaufen, weil ich dringendst ein neues laptop kabel brauchte -.- bin heut früh kurz vor 8 ausm haus und als ich gegen 4 nach hause kam, guckt mich meine gina von außerhalb des geheges an. das ganze wohnzimmer lag voller watte (fein aus meiner couch, sieht top aus) und mein laptopkabel war komplett angeknabbert und hat leider keinen stromfluss mehr ermöglicht. maaaaaan! wenn´s ein mensch wär, hätt ich geschimpft ohne ende... aber was soll ich jetz mit ihr schimpfen, das würde sie ja doch nich zuordnen können :(

Offline EDNA

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 70
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Edna bricht aus
« Antwort #3 am: Oktober 24, 2008, 18:22:20 »
@nina
Der Käfig steht nicht mehr bei ihnen drinnen, ein etwas größeres Katzenklo sollte zum Toiletten gehe reichen. Haben ihn rausgeschmissen, als wir sie zusammengesetzt haben.
Sie ist damals nicht auf den Gittern gelandet, oben lag ein Teppich drauf, aus reiner Vorsicht. Stinker hatte das nämlich vor vielen Jahren auch mal gemacht daher wußte ich das so was kommen kann.
Sie ist hat sich nirgendwo drauf gestellt und ist raus, haben die Anordnung im Freigehege so gemacht das das eben nicht gehen sollte, sie muss aus dem Stand rausgesprungen sein.

Wollte sie eigentlich im Wohnzimmer lassen, in der Küche könnte ich ihnen nicht den Platz bieten, der abgeteilte Bereich im Wohnzimmer, ist größer als meine Küche....  :D


Ja das Kabel hätte sie auch erwischen können, zum Glück nicht, wäre sonst für meine Hausarbeit aufgeschmissen gewesen  :hr:
War nur der gute Esstisch... (Erbstück)..... aber ich liebe meine Kleinen

XxSichelmondxX

  • Gast
Re: Edna bricht aus
« Antwort #4 am: Oktober 24, 2008, 18:23:49 »
Meine beiden laufen immer frei. Allerdings scheinen die auch manchmal die Höhen zu erklimmen, denn es war schon mal das Gemüse das auf der Spüle liegt angefressen. Möchte mal wissen wie sie da hoch gekommen sind...

Aber zum Glück fressen meine keine Möbel oder so an.

Offline glory

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Aug 2008
  • Beiträge: 124

  • Meine Fotos
Re: Edna bricht aus
« Antwort #5 am: Oktober 24, 2008, 18:38:24 »
Die kleine Edna ist ja ein richtig neugieriges Kaninchen  :kicher: 
Ich warte auch noch auf den Tag an dem Klein Hasi mal ausbricht  ;)

Mein Laptopkabel finden meine beiden zum Glück total uninteressant, oh man das wär was ohne das KAbel wäre ich total aufgeschmissen, denn die Batrie ist bei mir auch hinüber. Aber ich hab schon 3 oder 4 Handyladekabel verloen, weil ich nicht aufgepasst hab...einmal *knips* und das wars, tja so sind sie  ;)

Offline Lilia

  • Hortkind
  • SuperNase
  • WN-Legende
  • ***
  • Registriert: Jun 2008
  • Beiträge: 4.089
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Edna bricht aus
« Antwort #6 am: Oktober 24, 2008, 18:40:21 »
Mein Frodo hat auch überhaupt kein Interesse an Möbeln und Kabeln... Gina dafür umso mehr  >:D

Offline pfeffi

  • WN-Mitglied
  • **
  • Registriert: Sep 2008
  • Beiträge: 35

  • Meine Fotos
Re: Edna bricht aus
« Antwort #7 am: Oktober 25, 2008, 21:52:22 »
 ^^ Manche Zwerge haben anscheinend einfach einen starken Willen.... und finden somit auch einen Weg. Ganz schön schlau. Einer meiner Zwerge ist neulich auch ausgebrochen-er hat einfach die Gehegetür geöffnet. Mein Moliliar musste zum Glück nicht darunter leiden, dafür wurde aber die Petersilie auf meinen Balkonkästen genüsslich (so stell ich es mir zumindest vor ;)) geknabbert.

XxSichelmondxX

  • Gast
Re: Edna bricht aus
« Antwort #8 am: Oktober 25, 2008, 22:11:22 »
Hehe, dann hat sein Ausbruchsversuch ja wenigstens lecker Beute gebracht.


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf