Autor Thema: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen  (Gelesen 2290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline pommes

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« am: November 11, 2008, 10:07:16 »
Hallo  :)

Ich bin 24 und habe als Kind eigentlich immer Kaninchen gehabt. Das letzte musste eingeschläfert werden, als ich 14 war.
Nun möchte ich wieder welche haben und habe die letzten Tage damit verbracht, mich im Internet zu erkundigen.
Mittlerweile weiß ich, dass ich damals ein paar Fehler gemacht habe. So dachte ich z.B., dass sich die Qualität eines Trockenfutters nach der
Anzahl verschiedener Inhaltsstoffe bemisst, also "Viele verschiedene Dinge = Abwechslungsreiches Futter = Juhuuu"..
Jetzt leuchtet mir ein, dass getreidebasiertes Futter niemals artgerecht sein kann  ;)

Ich erzähle einfach mal ein bisschen was und wem was Kritisches auffällt, der möchte sich bitte melden  ;)

Nun denn, hier ein paar "Basisdaten" zum zukünftigen Zuhause der Kaninchen

- 64qm-Wohnung mit Balkon
- Küche und Bad: Mosaikfliesen, nicht sonderlich rutschig
- Flur, Wohnzimmer, Arbeitszimmer: Laminat
- Schlafzimmer: Teppich (aber da will mein Freund sie nicht haben)
- Stellplatz des Käfigs: Arbeitszimmer (enthält Bücherregale, 2 Schreibtische und zwei Computer)
- keine Kinder, eine Natter im Terrarium

Ich möchte mir ein Pärchen zulegen und das Männchen sofort kastrieren lassen.
Wohnen werden sie erstmal in einem 1,20 X 60 cm Käfig, den ich noch von meinem letzten Kaninchen habe, bis wir uns einen sinnvollen Eigenbau ausgedacht haben..
Auslauf sollen sie eigentlich immer haben, wenn wir zuhause sind.
Mein Freund ist 9 Stunden am Tag außer Haus, ich 6-8. Do, Fr, Sa und So bin ich eigentlich den ganzen Tag zuhause.

Soweit in Ordnung?

Jetzt noch ein paar konkrete Fragen:

- "Damals" gab es noch keinerlei Pellets als Einstreu. Ich habe immer Zeitungspapier, darauf Späne und dann Stroh im Käfig gehabt, ohne Probleme. Von Zeitungspapier scheint man ja abgekommen zu sein.. Hat sich für mich auch erledigt, da ich keine Zeitung abonniert habe ;)
Worin unterscheiden sich Späne und Pellets genau?

- Ist es Tierquälerei, wenn der Großteil der Wohnung mit Laminat ausgelegt ist und es nur ein paar Teppich-Inseln gibt?

- Welche Impfung ist für ein Kaninchen in Innenhaltung wirklich sinnvoll? Ich bin kein Freund von überflüssigen Impfungen..

Danke  :)


Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #1 am: November 11, 2008, 10:48:29 »
Hallo Pommes (hunger bekomm ^^ )

Schön das du dich zuvor Informierst kommt leider viel zu selten vor :(

Wenn sie im Arbeitszimmer laufen bitte sichere deine Kabel genau wie überall wi sie laufen sollen .....

den 120 Knast wirklich nur für den Anfang plus Auslauf wobei ich dir trotzdem zu Gehegeelementen rate und die Unterschale als Klo aufstellen ...

Wiher willst du die Beiden denn holen??? Ich bin für Tierheim oder Pflegestelle ^^ da sind sie meist schon kastriert oder zusammengewühnt und es ist sehr viel einfacher für dich

Warum sollte es Tierquälerei sein wenn der Boden aus Laminat ist .... sie werden es lernen drauf zu hoppeln aber Teppichinseln sind nie verkehrt zum richtig powern ^^

Und ja die Impfung ist auch für Wohnungshasis sehr sehr sinnvoll ..... Mücken die Hauptüberträger sind auch in Wohnungen und auch übers Futter kannst die RHD oder Myxo einschleppen ...

Als Einstreu nehmen viele nun gern die Heizpellets geruchsneutral und nicht so leicht zu verteilen ....

Wo kommst du denn her vielleicht wissen einige von uns Pflegestellen die Hasis abgeben



Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Wackelnasen - deine Kaninchen und Meerschweinchen Community

Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #1 am: November 11, 2008, 10:48:29 »

Offline pommes

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #2 am: November 11, 2008, 11:18:48 »
Danke für deine Antworten  :)

Ja, ich will mich diesmal eingehender informieren. Als Kind hatte ich noch kein Internet, da war ich auf Zooverkäufer und schlechte Bücher angewiesen.
Wie eine "hasensichere" Wohnung aussehen muss, weiß ich noch von damals. Ich denke, ich werde Kabelkanäle verlegen, da kann dann nichts mehr passieren.

Welche Käfiggröße wäre für zwei Zwergkaninchen mit viel Auslauf denn angemessen? Das Arbeitszimmer ist auch nur 15 qm groß, also ich kann leider nicht den halben Raum zum Gehege umfunktionieren. Dafür sollen sie eben so viel Auslauf wie möglich bekommen..

Was die Anschaffung betrifft.. hm.. ganz ehrlich? Es ist mir nicht so wichtig. Sobald der Käfig steht werde ich zuerst ins Tierheim fahren, mich auf entsprechenden Seiten (z.B. kijiji) umsehen und auch mal beim Futterhaus oder bei Dehner gucken. Wer mich zuerst begeistert, gewinnt.
Ich werde keine Kaninchen aus dem TH nehmen, nur aus Prinzip weil sie "arme Würstchen" sind, es macht eben einfach *klick* oder nicht.
Ein paar Vorleiben/Abneigungen hab ich schließlich auch..
Tendenziell bin ich immer für die Rettung von Notfällen (hatte auch schon ein Kaninchen mit nur einem Auge, einen schwanzlosen und einen dreibeinigen Kater), aber ich bin auch der Meinung, dass ich irgendwo was Gutes tue, wenn ich einem Zoohandlungs-Tier ein schönes Leben ermögliche. Man kann ja nicht immer an allen Fronten kämpfen.. Hauptsache, ich kümmere mich gut um meine Tiere, woher auch immer sie kommen.
Das ist sicher eine angreifbare Meinung, aber ich stehe dazu.

Zum Laminat: Gut, mehr wollte ich nicht wissen. Früher hatte ich ausschließlich Teppich und wollte daher wissen, ob Laminat wegen des unsicheren Gehens irgendwie schädlich sein kann..

Zum Impfen: Ok, wird gemacht  :)

Zu den Pellets: Meinst du Holz- oder wirklich Heizpellets? Die kommen dann auf die normale Einstreu drauf oder kann man die ausschließlich verwenden?

Ich komme aus Kiel und würde auch Tierchen aus dem Großraum Schleswig-Holstein nehmen, wenn sie mir gefallen.

Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #3 am: November 11, 2008, 13:48:40 »
Ja ich mein Holzpellets zum heizen ... is das gleiche gepresster Sägeabfall  ohne zusätze das die beim heizen auch nicht genommen werden dürfen ...

Nochwas zum Thema Tierheim und klick machen und Zoohandlung ....

In der Zoohandlung sind die Tiere jung und immer süß .... doch zum Charakter kann keiner was sagen ..... In der Pflegestelle sind sie nimmer so süß weil scon erwachsen und die Pflegestelle kann dir viel zum Charakter sagen .... und du sparst bei der Pflegestelle ne menge Geld weil sie schon kastriert und auch geimpft sind ..... Kastrakosten grob 50 Euro plus Impfe 20 Euro pro Tier und dann noch Anschaffungskosten von ca 30 Euro pro Tier .... macht Zusammen 150 Euronen ...... dann hör dich mal um was Pflegestellen verlangen ...

Zum Platzbedarf
Pro Tier rechnet man 2 qm zur ständigen Verfügung plus Auslauf ..... ein Käfigknast hat ned mal 1 qm ich würd was bauen mit nen Gehege ich such dir mal ne Seite wo Eigenbauten zu sehen sind ...

einmal hier
dann hier


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #4 am: November 11, 2008, 14:08:02 »
Erst mal herzlich Willkommen!
Finde es auch ganz toll, dass du dich gut vorbereitest!

Ich würde auf jeden Fall schon mal einen Auslauf von 2 x 2 m vorbereiten. Auch Tiere die sich gut verstehen, wollen sich mal aus den Weg gehen. Stell dir vor, du wärst mit deinem Liebsten immer in ein Zimmerchen gesperrt.  :kicher:

Ich habe meine Tiere alle von Notfällen bzw. aus dem Tierheim. Grade der aus dem Tierheim ist ein ganz witziger Kerl und einer der zutraulichsten. Er hat sich auch dort gleich in unser Herz geschmuggelt.
Also, mal hingehen und schauen schadet ja nicht  :lala:

Das du ein Pärchen haben willst, ist auch sehr vernünftig, da sich die beiden meistens gut vertragen. Bei mir wurdens mit der Zeit eben etwas mehr Ninchen (ist halt die Leidenschaft).
Viel Spaß auf jeden Fall noch bei der Vorbereitung und beim Aussuchen!

 
Liebe Grüße auch von Charly


Offline pommes

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #5 am: November 11, 2008, 14:24:20 »
@Nina: Ah, interessant.. Auf die Idee mit den Heizpellets wäre ich garantiert nicht gekommen. Kann man die im Baumarkt kaufen?

Ganz so blauäugig, dass ich einfach irgendwas Winziges mit großen Augen kaufe, bin ich dann auch nicht. Mir ist schon bewusst, dass auch das Jungtiere größer werden  ;)
Es geht mir eher um die Färbung etc., manche Farbschläge und Rassen mag ich einfach lieber als andere, mehr wollte ich damit gar nicht sagen. Das Alter ist mir auch nicht so wichtig.

Danke für den Link mit den Eigenbauten! Da sind einige gute Anregungen dabei..

@djembe: Bei Pärchen aus dem Tierschutz ist ja häufig nur der Rammler kastriert. Kann man das "so lassen" oder ist es aus irgendeinem Grund empfehlenswert, auch das Weibchen zu kastrieren?
Bei meinem damaligen Pärchen hat sich das Weibchen nach der Kastration in ein bissiges Monster verwandelt, welches das Männchen so übel vertrimmt hat, dass wir es abgeben mussten.. Das würde ich ungerne noch mal erleben.

Brauche ich einen Extra-Auslauf, wenn die Tiere während unserer Anwesenheit die ganze Wohnung zur Verfügung haben? Wir sind nur sehr selten unterwegs, eigentlich nur zum Einkaufen.

Offline Djembe

  • WN-Legende
  • *****
  • Registriert: Mär 2007
  • Beiträge: 5.209
  • Geschlecht: Weiblich
  • Liebe Grüße von Lillifee,Chouchou und Nando

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #6 am: November 11, 2008, 14:33:58 »
Wegen der Heizpellets: die gibts grade jetzt meist günstig in großen Säcken in Baumärkten oder Lagerhaus.

Wegen der Weiberkastra: ich hab´ eine kastrierte Lady und eine nicht-Kastrierte. Vom Wesen her hat sie sich durch die Kastra nichts verändert - sie ist eben nur nicht mehr scheinschwanger und spritzt nicht herum. Sie ist total eine Liebe und Kuschelmaus. Außerdem ist sie die Chefin unserer Truppe. Kastra macht nur Sinn, wenn sie ständig ss ist und herumzickt.

Ich habe meine Tiere ja in Außenhaltung, aber zeitweise (auch wegen Krankheiten) waren sie in der Wohnung. Dort hatten sie die ganze Wohnung zur Verfügung. Sie gingen brav aufs Kisterl und schliefen an speziellen Schlafplätzen.
Allerdings war das am angenehmsten mit unserem Weibchen, da sie nichts anknabbert (ausser Äste) und daher sehr "wohnungsfreundlich" ist. Verlassen kann man sich halt nicht drauf.
Liebe Grüße auch von Charly


Offline Nina

  • Supernina
  • WN-Legende
  • ****
  • Registriert: Okt 2005
  • Beiträge: 8.548
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #7 am: November 11, 2008, 16:43:21 »
Viele Kaninchenorgas lassen die Häsinnen von vorn herein Kastrieren ..... ich bin auch der Meinung das das nicht sein muss sondern nur wenn ein medizinischer Grund vorliegt ..... ich hab auch eine kastrierte und die ist voll verträglich ich weiß allerdings nicht wie sie vorher war ....

Ich wollt dir auch keine blauäugigkeit unterstellen nur hört sich es so an als ob sie nur süß sein müssen ^^ aber wenns dir recht ist such ich dir mal Vermittlungstiere raus die Deutschlandweit vermittelt werden und vielleicht sind ja welche aus deiner Nähe dabei ^^


Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel

Offline pommes

  • Newbie
  • *
  • Registriert: Nov 2008
  • Beiträge: 10
  • Geschlecht: Weiblich

  • Meine Fotos
Re: Anschaffung steht bevor - Noch ein paar Fragen
« Antwort #8 am: November 12, 2008, 12:03:44 »
Ok, ich werde also erstmal nur das Männchen kastrieren, falls es das nicht schon ist und abwarten, was passiert.

Bin auch gespannt, wie zerstörungsfreudig die beiden sein werden. Meinen letzten Rammler hätte ich wochenlang unbeaufsichtigt in die Wohnung setzen können und er hätte nichts kaputt gemacht. Am Ende durfte er sogar in das Zimmer meiner Mutter, in dem Kabel für Lampen, Fernseher, Videorekorder etc. offen rumlagen, weil er die in 8 Jahren nicht ein mal angerührt hat.
Die Häsin hingegen hat so ziemlich alles angefressen, bevorzugt Plastik-Fußleisten..

@Nina: Klar, sie müssen süß sein. Aber das hängt für mich nicht von Alter/Größe ab.
Hach, ich freu mich schon auf´s "Aussuchen", auch wenn ich jetzt schon weiß, dass ich es schade finden werde, nicht alle mitnehmen zu können  :D


Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf